Gemüse-Türmchen mit Halloumi

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
13 Min.
Niveau
Leicht
Gegrillte Aubergine, Zucchini und Paprika mit würzigem Halloumi und erfrischendem Joghurt--Dill-Dressing ergeben eine sehr schnell gemachte und leckere Mahlzeit.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Gemüse gründlich waschen. Aubergine in dicke runde und Zucchini längs in Scheiben schneiden. Den Stiel der Paprika entfernen. Die Paprika in vier gleich große Stücke zerteilen. Kerne entfernen.
2
Halloumi abspülen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
3
Knoblauchzehen häuten und sehr fein hacken. In einer kleinen Schüssel Olivenöl und Knoblauch verrühren und anschließend das Gemüse damit bestreichen.
4
Eine große Grillpfanne mit etwas Öl auf hoher Stufe erhitzen. Gemüse darin von jeder Seite 4-5 Minuten anbraten. Sollte deine Pfanne zu klein sein, brate zunächst nur einen Teil an und halte das Gemüse dann im Backofen bei 50 °C warm.
5
Halloumi in die Pfanne geben und bei starker Hitze 2-3 Minuten von jeder Seite goldbraun anbraten.
6
Zitrone waschen und die Schale fein abreiben. Anschließend Zitronensaft auspressen und Dill fein hacken. In einer Schüssel Joghurt, Dill, Zitronenzesten und -saft miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
7
Gegrilltes Gemüse abwechselnd mit den Halloumischeiben stapeln und mit einem Klecks Joghurt-Dill-Dressing servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben