Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
3 Min.
Niveau
Leicht

Zutaten für

  • 12 cl London Dry Gin
  • 6 cl Lime Juice Cordial
  • 1/4 Limette
  • 2 Limettenzesten
Besonderes Zubehör
  • Eiswürfel
  • feines Sieb
  • Cocktail-Shaker
  • 2 Martini-Gläser

Der Gimlet ist ein absoluter Gin Klassiker und einer der ersten Drinks, den ein angehender Barkeeper lernen darf. Ist ja auch glücklicherweise nicht so viel zu merken. Gin, Lime Juice aus der Flasche und eine ordentliche Portion Eis.

Um den Namen ranken sich hingegen viele Mythen. Von Telegramm-Codes bis zu Holzbohrarbeiten sind die vermeintlichen Entstehungsgeschichten vor allem unterhaltsam. Höchstwahrscheinlich geht der sympathische Name aber auf einen britischen General zurück. Sir Thomas Gimlette verordnete seinen Soldaten auf langen Schiffsreisen Limettensaft, um der berüchtigten Seefahrerkrankheit Skorbut vorzubeugen. Und seien wir mal ehrlich. Wie bekommt man bittere, bzw. in diesem Falle saure Medizin am Besten runter? Genauuuuuuuu, mit einem ordentlichen Schuss Gin.

Welcher Mythos nun wirklich der Wahrheit entspricht, wird für immer ein Geheimnis bleiben. Allerdings ist es kein Geheimnis, dass ein gut gekühlter Gimlet einfach fantastisch schmeckt. Es braucht eben manchmal nur wenige Zutaten für eine große Wirkung.

Extra Tipp

Das originale Rezept sieht Gin und Lime Juice zu gleichen Teilen vor (1:1). Ich finde den sauren Geschmack des Limes allerdings etwas zu viel. Er sollte einen hochwertigen Gin nicht erschlagen. Lieber noch einen Spritzer frischen Limettensaft am Ende ins Glas drücken. Ein klassischer Gimlet wird im Glas auf Eis gerührt. Geshaked schmeckt der Cocktail aber weitaus lebendiger.

1
Gläser 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.
2
Gin und Lime Juice Cordial in den Shaker geben. Shaker bis zur Kante mit Eis füllen und 6 Sekunden kräftig durchschütteln (nicht zu lange, damit der Cocktail nicht verwässert).
3
Drink durch ein feines Sieb in die Gläser gießen. Limettenviertel halbieren und jeweils einen Abschnitt über den Gläsern ausdrücken.
4
Zesten leicht zwirbeln, ein Mal über die Glasränder reiben und mit in den Drink geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben