Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
12 Std.
Zubereiten
105 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 900 ml Wasser
  • 500 g Zucker
  • 200 g Agavendicksaft
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 Bio Orange
  • 2 Bio Zitronen
  • 1 Bio Limette
  • 2 Kaffir Limettenblätter
  • 20 g Chinarinde
  • 1 Esslöffel Sternanis
  • 1 Esslöffel Piment
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 100 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Zweig(e) Rosmarin

Gin Tonic ist schon eine tolle Sache. Aber kennst du das auch? Da lädst du mittags auf der Arbeit spontan Kollegen zum After Work Gin Tonic ein. Doch abends zu Hause angekommen fällt dir auf: Ist ja gar kein Tonic Water mehr da.

Die ideale (und noch leckerere) Lösung ist ein selbst eingekochter Tonic Sirup. Klar, der Sirup braucht etwas Zeit und Vorbereitung. Aber dafür hält er auch ewig und du hast immer einen ausgefallenen, exotischen Gin Tonic im Angebot. Die frische von Zitronengras und Kaffir-Blättern vermischen sich mit Zitrusnoten der Zesten, der Schärfe des Pfeffers, der Säure der Fruchtsäfte und den duftenden Gewürzen.

Du musst lediglich Eiswürfel, Gin, 20 ml Sirup und Sprudelwasser miteinander verrühren. Fertig ist der beste Feierabend-Drink der Welt.

Wenn du schon mal dabei bist, kannst du auch direkt die zwei- oder dreifache Menge produzieren. Auch als Geschenk macht sich der komplexe Sirup hervorragend. Außerdem wird deine Oma Augen machen, wenn sie gerade frische Marmelade am Herd einkocht und du dich mit deinen Zutaten für einen Tonic Sirup neben sie stellst.

Extra Tipp

In eine luftdichte, sterile Flasche abgefüllt und dunkel gelagert, hält sich dein Sirup ein gutes Jahr.

1
Zitronengras mit dem Messerrücken aufklopfen und in grobe Stücke schneiden.
2
Zesten von allen Zitrusfrüchten abschälen. 1 Zitrone beiseite legen (diese wird nicht weiter gebraucht). Von den restlichen Zitrusfrüchten den Saft auspressen.
3
Wasser, Apfelsaft, Zesten, Säfte, Zitronengras, Rosmarin, Lorbeerblatt, Limettenblätter, Chinarinde, Piment, Sternanis, Pfeffer und Salz bei starker Hitze einmal aufkochen lassen. Auf mittlere Hitze zurück stellen und 30 Minuten köcheln lassen.
4
Flüssigkeit durch ein feines Sieb in einen kleineren Topf umfüllen. Zucker und Agavendicksaft dazugeben, nochmals aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
5
Sirup in sterile Gefäße umfüllen und fest verschließen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben