Asiatische Glasnudel-Bowl mit Lachs und Sesam

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Vergiss schwere Sahnesauce und mach Nudeln mit Lachs doch mal ganz anders. Wie wäre es zum Beispiel mit einer asiatischen Variante? Nimm Glasnudeln statt Pasta, Hoisin-Sauce statt Sahne, Schüssel statt Teller und Stäbchen statt Gabel und Löffel. So fix und einfach wird aus deinem liebsten Pastagericht eine asiatische Nudel-Bowl.

Zubereitungsschritte

1
Nudeln mit warmem Wasser übergießen, bis sie vollständig bedeckt sind. 10 Minuten ziehen lassen, abgießen und beiseitestellen.
2
Ingwer reiben und mit 2 EL Sesamöl, Sojasauce, Hoisin Sauce, Sambal Oelek und Honig verrühren. Lachsfilet in grobe Würfel schneiden, mit der Hälfte der Marinade vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
3
Zuckerschoten putzen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Brokkoli in Röschen teilen und waschen, Knoblauch schälen und fein hacken.
4
Lachs von allen Seiten in einem Wok oder einer Pfanne anbraten, in eine Schüssel geben und mit Alufolie abdecken.
5
Im selben Wok restliches Sesamöl erhitzen, Knoblauch und sämtliches Gemüse 5 Minuten darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit restlicher Marinade ablöschen und 2 Minuten reduzieren lassen.
6
Wok vom Herd nehmen, Glasnudeln, Lachs und Sesam vorsichtig unterheben.
7
Cashewkerne in einer Pfanne rösten, grob hacken und über die Nudeln geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben