Glitzer-Törtchen mit Champagner

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Biskuitboden
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 65 g Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
Für die Champagner-Buttercreme
  • 275 g Puderzucker
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Esslöffel Champagner
  • 1 Esslöffel lebensmittelechter Glitzer
Besonderes Zubehör
  • runde Ausstecher (Durchmesser ca. 5 cm)
  • Springform (Durchmesser ca. 28cm)
  • Spritztülle

Auch an einem festlichen Partybuffet darf Torte nicht fehlen. Nur leider wird so eine hübsche Torte am Buffet schnell zum Schlachtfeld. Kleine Törtchen eignen sich da besser, so können sich deine Gäste einfach ein kleines Häppchen nehmen – oder zwei oder drei. Weil wir etwas zu feiern haben, kommt etwas Champagner in die Buttercreme und goldener Glitzer als Deko obendrauf.

Extra Tipp

Statt Champagner kannst du auch Sekt verwenden.

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
2
Eier trennen. Eiweiße mit Zucker und Vanillezucker zu steifem Baiser schlagen. Eigelbe unterheben. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen, sieben und unter den Teig heben.
3
Teig in die Form geben und ca. 20 Minuten backen. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
4
Mit Ausstecher Kreise aus dem Boden ausstechen und waagerecht halbieren.
5
Für die Buttercreme Puderzucker sieben und mit Vanillezucker und Butter zu einer geschmeidigen Creme aufschlagen. Champagner unterrühren.
6
Jeden Teigkreis mit etwas Buttercreme einstreichen und locker im Goldglitzer wenden. Hälfte der Kreise dick mit Buttercreme auf einer Seite bestreichen, mit der anderen Hälfte belegen und leicht andrücken. Übrige Buttercreme verwenden, um Tupfer auf die Törtchen zu setzen und nach Belieben mit restlichem Glitzer bestäuben. Bis zum Servieren kalt stellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Du kannst den Teig auch in einer rechteckigen Form backen und in kleine Quadrate schneiden, so bleiben keine Reste übrig.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben