Glühwein selber machen – so geht der Klassiker

Glühwein wird in einem Topf gekocht mit Orangen und Gewürzen.
Vorbereiten
5 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Keine Adventszeit ohne Weihnachtsmarkt und kein Weihnachtsmarkt ohne Glühwein. Denn dort trinken wir ihn am liebsten. Das bedeutet aber meistens auch: draußen in der Kälte stehen. Da ist es doch zuhause viel gemütlicher. Und das Schöne, Glühwein ist ganz flott zubereitet und sorgt im Warmen für doppelt Glü(h)cksgefühle!

Extra Tipp

Falls du dich vegan ernährst, achten unbedingt darauf, dass dein Rotwein ein Vegan Label trägt. Manche Weine werden mit tierischen Produkten geklärt.

Zubereitungsschritte

1
Orangenzesten abreiben und Orange in Scheiben schneiden.
2
Kardamomkapseln zerdrücken. Zesten und Orangenscheiben mit Rotwein, Zucker und Gewürzen erhitzen, aber nicht kochen (max. 78 °C). Abgedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3
Durch ein Sieb abgießen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Glühwein wird in einem Topf gekocht mit Orangen und Gewürzen.

Unser Tipp

Kochen leicht gemacht

Bist du bereit für edle Multitalente? Mit unserem 4-teiligen Edelstahl Topfset by Tim Mälzer bist du für jede Küchen-Action bestens ausgestattet.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben