Weihnachtliche Glühweincreme mit Orangenhippen

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
3,25 Std.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Werden die Tage zum Jahresende hin kürzer und dunkler, gibt es nichts Schöneres, als sich endlich wieder mit weihnachtlichen Leckereien zu Hause einzukuscheln. Und was schmeckt schon weihnachtlicher als heißer, würziger Glühwein? Ab sofort schmeckt uns der nicht mehr nur aus der Tasse, sondern auch als fluffige Glühweincreme mit Orangenhippen. Als krönender Abschluss bringt dieses Dessert einen Hauch Weihnachtsmarkt-Feeling auf deine Tafel. Wer sein Weihnachtsdessert lieber eiskalt mag, kann den Glühwein auch in einem leckeren Weihnachtseis servieren.

Zubereitungsschritte

1
Für die Creme Sahne steif schlagen und Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
2
Zitrone und Orange heiß abwaschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
3
Wein mit Vanilleschote, Zucker, Zitronensaft, Zironenschale, Sternanis, Gewürznelken und Zimt zum Köcheln bringen und auf ca. 100 ml reduzieren lassen. Glühwein durch ein feines Sieb passieren und abkühlen lassen. Eingeweichte Gelatine auswringen und einrühren.
4
Puderzucker mit Quark vermengen und Glühweinmasse unterrühren. Sahne vorsichtig unterheben und Creme mindestens 3 Stunden kaltstellen.
5
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
6
Für die Hippen Orange auspressen und mit Zucker und Ahornsirup erhitzen, kurz abkühlen lassen. Vanillemark, Butter, Mehl, Salz und Mandeln hinzufügen und zu einem Teig verabeiten, ca.30 Minuten ruhen lassen.
7
Teig esslöffelweise auf das Backblech geben und zu 10 cm großen, flachen Kreise ausstreichen. Im heißen Ofen 5-8 Minuten backen. Hippen aus dem Ofen nehmen und sofort um einen Holzlöffelstiel wickeln, abkühlen lassen.
8
Aus der Creme Nocken abstechen und mit Hippen und Orangenfilets servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben