Glutenfreie Nudeln

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du wünschst dir einen großen Teller voll mit glutenfreien Nudeln? Am besten sollten sie sich geschmacklich kaum von klassischen Nudeln aus Hartweizengrieß, Weizenmehl und Ei unterscheiden? Nichts leichter als das mit deiner automatischen Nudelmaschine! Nina erfüllt dir deine individuellen Pasta-Wünsche auf Knopfdruck. Unabhängig davon, ob du dir glutenfreie Nudeln, Rote Bete Penne oder Udon-Nudeln zaubern möchtest – du entscheidest über die Zutaten und Pastasorten. Deine Küchenheldin erledigt die vollautomatische Zubereitung für dich! Dank einem Mix aus Maismehl, Reismehl, Tapiokastärke, Guarkernmehl und Wasser musst du trotz Glutenunverträglichkeit nie mehr auf Pasta-Genuss verzichten.

Glutenfreier Nudelteig für manuelle Nudelmaschinen

Zubereitungsschritte

1
Maismehl, Reismehl, Tapiokastärke und Guarkernmehl (oder Xanthan) in einer Schüssel vermischen.
Trockene Zutaten vermengen
2
Trockene Zutaten in die Nudelmaschine füllen und das Programm Plain Pasta auswählen.
3
Sobald die automatische Nudelmaschine beginnt zu kneten, das Wasser durch den Einfüllschlitz hinzugeben.
4
Die ausgegebenen glutenfreien Nudeln auf die gewünschte Länge kürzen.
Glutenfreie Nudeln aus elektrischer Nudelmaschine
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Glutenfreie Nudeln

Extra Tipp

Deine glutenfreien Nudeln sind fertig? Dann bringe einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und lass die glutenfreien Nudeln ca. 2-3 Minuten gar kochen. Buon Appetito!

Unser Tipp

Pasta-Vielfalt auf Knopfdruck

Mit der automatischen Nudelmaschine Nina zauberst du dir deine Wunschpasta im Nullkommanix direkt auf den Teller. Zutaten rein und auf Knopfdruck geht’s los. Ob Spaghetti, Penne oder Udon-Nudeln – deiner Pasta-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben