Veggie-Rolle: Halloumi Wraps mit glutenfreien Tortillas

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Einen leckeren Wrap kann man auch glutenfrei und dazu noch ganz ohne Fleisch genießen. Der quietschige Halloumi Käse macht nämlich in selbstgemachten, glutenfreien Buchweizentortillas eine besonders gute Figur. In der Pfanne angegrillt wird er auf buntem Salat gebettet und kann es sich mit cremigem Hummus eng eingerollt gemütlich machen.

Hier gibt’s noch mehr Tipps für perfekte Snackrollen:

Zubereitungsschritte

1
Für die Tortillas beide Sorten Mehl, Salz und Backpulver mischen. Wasser und Ölivenöl nach und nach dazugeben. Mit den Fingern vermischen und 3-4 Minuten zu einem glatten Teig kneten.
2
Teig zu 8 gleichgroßen Kugeln formen. Kugeln einzeln zwischen 2 Frischhaltefolien legen und mit einem Teller von oben gleichmäßig platt drücken. Teig zwischen den Folien so dünn wie möglich mit den Fingern zu kleinen Fladen ausstreichen oder mit dem Nudelholz ausrollen. Einzelne Fladen mit Folie abdecken.
3
Teigfladen in einer heißen, beschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 30-40 Sekunden braten, bis sich Blasen bilden.
4
Salat klein zupfen, Tomaten vierteln, Radieschen in Scheiben, Frühlingszwiebeln in Ringe und Karotten in Stifte schneiden. Alles, bis auf Karotten, miteinander mischen.
5
Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft und Honig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Salat vermengen.
6
Halloumi in 4 Scheiben schneiden. Mit Öl in einer Grillpfanne von beiden Seiten anbraten.
7
Tortillas in ein Küchentuch einschlagen und 30 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen. Mit je 1 Esslöffel Hummus einstreichen und mittig mit Salat belegen. Je 1 Scheibe Halloumi auf den Salat geben und mit Karotten toppen.
8
Untere Seite der Tortilla auf die Füllung klappen, danach die Seiten zu einem Wrap einschlagen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Willst du die Wraps nicht sofort aus der Hand essen, kannst du sie mit einem Zahnstocher fixieren oder mit etwas Folie umwickeln - so bleiben sie in Form.

Nach oben
Nach oben