Glutenfreier Carrot Cake

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Carrot Cake
  • 350 g Möhren, geschält und in Stücke geschnitten
  • 120 g Pekannüsse
  • 5 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 220 g brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss, Pulver
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
Für das Frosting
  • 250 g Frischkäse, Raumtemperatur
  • 50 g Butter, Raumtemperatur
  • 100 g Puderzucker
  • 1/2 Limette, Saft und Schale
Besonderes Zubehör
  • 1 leistungsstarker Mixer

Rüblikuchen oder Carrot Cake? Ja, das ist ein himmelweiter Unterschied. Während man hierzulande den klassischen Rüblikuchen genießt, freuen sich die Amerikaner über ihren Carrot Cake. Ein bisschen saftiger, ein bisschen würziger und vor allem mit einem Frosting aus Frischkäse versehen. Ein Hauch Ingwer, eine Prise Zimt und Quäntchen Muskat machen das Kuchenglück perfekt.

1
Backofen auf 180 °C vorheizen.
2
Möhren in einem leistungsstarken Mixer zerkleinern, beiseite stellen. Pekannüsse ebenfalls zerkleinern.
3
Eier und braunen Zucker schaumig schlagen. In einer zweiten Schüssel die gemahlenen Mandeln mit Backpulver, Natron, Zimt, Muskatnuss und Ingwer verrühren und unter die Eier-Zucker-Mischung geben. Möhren und Pekannüsse unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben und 15-25 Minuten backen, auskühlen lassen.
4
Währenddessen das Frosting zubereiten. Frischkäse und Butter schaumig schlagen und mit Puderzucker, Limettensaft und -schale verrühren. Noch einmal aufschlagen.
5
Carrot Cake einmal waagerecht aufschneiden. Den unteren Boden mit der Hälfte des Frischkäse-Frostings füllen und dann die zweite Kuchenhälfte darauf legen. Das restliche Frosting auf dem Kuchen verteilen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben