Glutenfreier Mandelkuchen mit Ricotta

Beschreibung

Mal kurz dem Alltag entfliehen und sich auf eine kleine Insel träumen? Kein Problem! Schon ein Stück dieses glutenfreien Mandelkuchens entführt dich an die Küste Siziliens – mit einem Stück Kuchen in der einen und einem „caffè corretto“ in der anderen Hand.

Die Torta di Mandorle – in Sizilien eine traditionelle Köstlichkeit. Grund dafür: die unwiderstehliche Kombination aus Mandeln, Ricotta und Limette. Und wie bei allen anderen Köstlichkeiten auch, hat hier jede Mamma ihr eigenes Rezept – Dolce Vita vom allerfeinsten.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 160 °C vorheizen.
2
Die Eier trennen. Das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter schmelzen.
3
Die Eigelb-Zucker-Mischung mit der geschmolzenen Butter, den gemahlenen Mandeln, dem Ricotta, der Limettenschale und dem Vanille-Extrakt mischen. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.
4
Den Teig in eine gefette Springform füllen. Die Mandelblättchen mit Wasser besprühen, über dem Kuchen verteilen und ca. 40 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben