Glutenfreies Superfood-Brot mit Chia-Samen

Vorbereiten
75 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Der Duft von frisch gebackenem Brot – gibt es etwas Besseres am Morgen? Ja gut, eine Tasse Kaffee und ein Stück Marmorkuchen vielleicht. Aber dieses glutenfreie Superfood-Brot kann schon so einiges – gut schmecken zum Beispiel. Und dich mit allerhand wertvollen Nähr- und Mineralstoffen versorgen. Neben Chia-Samen stecken in dieser Köstlichkeit Buchweizenmehl, Kürbiskerne und allerhand andere Superfoods. Und machen dich fit für den Tag.

Zubereitungsschritte

1
Haferflocken in einen Food Processor geben und zu feinem Mehl mahlen. In eine Schüssel füllen und mit Buchweizenmehl, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Chia-Samen und Flohsamenschalen mischen.
2
Mineralwasser, Honig, Apfelessig und Salz dazugeben und miteinander verrühren. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde ruhen lassen, sodass die trockenen Zutaten die flüssigen Zutaten aufsaugen können.
3
Backofen auf 180 °C vorheizen. Kastenform einfetten.
4
Teig in die Kastenform geben und im heißen Ofen 50-60 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben