Liebe im Magen: lockerer Grießbrei mit Himbeersauce

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Zutaten für

Für den Grießbrei
  • 800 ml Milch
  • 80 g Weichweizengrieß
  • 1 Vanilleshote
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei
  • 25 g Butter
Für die Himbeersauce
  • 1 kg TK-Himbeeren
  • 3 Esslöffel Zucker

Erstelle eine Einkaufsliste

Liste anzeigen

Teile die Zutatenliste oder nutze sie bei deinem Einkauf

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Manchmal habe ich das Gefühl, Grießbrei ist eine eher stiefmütterlich behandelte Süßspeise. Dabei geht er sehr viel schneller als Milchreis. Und im Vergleich zu Pfannkuchen entfällt lästiges Klappen-Rollen-Schneiden. Mit klebriger Pampe hat er auch nichts zu tun – außer du willst es so.

Ich liebe meinen Grießbrei luftig-locker. Er schmeckt pur schon unheimlich lecker. Du kannst ihn aber auch super aufmotzen mit Zimt und Zucker, Ahornsirup, Pflaumenkompott oder im Sommer mit fruchtiger Kaltschale. Ich persönlich liebe den Kontrast zwischen cremigem Vanillegrießbrei und fruchtiger Himbeersauce.

Extra Tipp

Statt im Topf kannst du deinen Grießbrei auch in einer Form auskühlen lassen und anschließend stürzen. Nimm dazu einfach 500 ml Milch auf 80g Grieß und lass ihn etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden. Wenn du dieses Rezept als Dessert zubereiten willst, reicht die Menge für 6 Portionen.

1
Vanilleschote längs halbieren und auskratzen. Das Mark mit der Milch, Zucker und Salz aufkochen. Grieß mit einem Schneebesen unterrühren, aufkochen und vom Herd nehmen. 5 Minuten ziehen lassen.
2
Himbeeren in einem Topf mit dem Zucker aufkochen, abschmecken und pürieren. Nach Bedarf Sauce durch ein Sieb streichen.
3
Eier trennen. Eigelb mit Butter in den heißen Grießbrei rühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Brei heben. Kurz abkühlen lassen und mit Himbeersauce servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Grießbrei mit Himbeersauce

Extra Tipp

Die ausgekratzte Vanilleschote kannst du in der Milch mitkochen oder du fertigst deinen eigenen Vanillezucker an, der garantiert frei von Chemie ist. Fülle dazu einfach ein verschließbares Glas mit Zucker und gib die Vanilleschote hinein. Lass den Zucker einen Tag durchziehen. 3 TL dieses Zuckers entsprechen einem Päckchen Vanillezucker. Du kannst immer wieder Zucker und Vanilleschoten nachfüllen, Vanilleschoten, die schon länger im Glas sind, kannst du bei nächster Gelegenheit in der Milch für deinen Vanillepudding, Grießbrei oder Milchreis auskochen und entsorgen.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben