Grüner Spargelsalat mit Zitronen-Ricotta und Pistazien

Vorbereiten
45 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Spargel elegant auf die Gabel drehen? Sind die langen Stangen blanchiert und in feine Streifen geschnitten, wird diese Aufgabe zu einer deiner leichtesten Übungen. Mit einem Klecks Zitronen-Ricotta und knusprigen Pistazien obendrauf, wird das grüne Edelgemüse fix zum köstlichen Salat.

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat Spargel waschen und untere Enden fingerdick abschneiden. Wasser zum Kochen bringen und Zucker und Salz zugeben. Spargel ca. 5 Minuten im kochenden Wasser blanchieren, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Stangen längs in je 3-4 dünne Streifen schneiden.
2
Schalotte fein würfeln. Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Alles mit Essig, Olivenöl und Honig vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Spargel vermengen. Salat ca. 30 Minuten kalt stellen.
3
Für das Topping Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Ricotta mit Zitronensaft, der Hälfte des Zitonenabriebs und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Pistazien hacken. Spargelsalat auf Teller verteilen und jeweils einen Klecks Ricottacreme darauf geben. Pistazien über den Salat streuen und mit restlichem Zitronenabrieb garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Am einfachsten gelingen dir die dünnen Spargelstreifen, wenn du ein kleines Messer am Ende der Stange ansetzt und es vorsichtig mit der Faser in Richtung Kopf durch den Spargel ziehst.

Nach oben
Nach oben