Schmeckt wie bei Oma: Grünkohl mit Kassler

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Grünkohl schmeckt nur bei Oma so richtig gut – das weiß jeder. Doch mit dem richtigen Rezept gelingt das traditionelle Kohlgericht mit deftigem Kassler auch in der eigenen Küche mindestens genauso lecker wie bei den besten Omas. So leicht ist deutsche Hausmannskost selbstgemacht.

Zubereitungsschritte

1
Grünkohl gründlich waschen und in kochendem Salzwasser portionsweise ca. 3 Minuten blanchieren. Kohlblätter mit einem Schöpflöffel aus dem Topf nehmen und unter kaltem Wasser abschrecken.
2
Zwiebeln schälen, würfeln und mit Schmalz in einem großen Topf glasig dünsten. Speck in kleine Würfel schneiden, zugeben und kurz mitbraten.
3
Grünkohl ausdrücken und zugeben. 10 Minuten andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten garen.
4
Kassler in Scheiben schneiden, nach 35 Minuten zum Kohl in den Topf geben, abdecken und die restliche Zeit mitgaren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben