Grünkohl-Walnuss-Pesto

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

An Grünkohl kommt man derzeit nicht vorbei. Aber zum Glück kann der Kohl mehr als nur Eintopf. Als Pesto für Pasta oder als Brotaufstrich für Crostini ist er ebenfalls nicht zu verachten.

Zubereitungsschritte

1
In einem großen Topf gut gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Eine große Schüssel mit Eis füllen.
2
Die Stiele der Grünkohlblätter entfernen und die Blätter ca. 30 Sekunden im Kochwasser blanchieren. Anschließend die Blätter direkt in das Eiswasser geben, um den Garvorgang zu beenden. Grünkohl so gut es geht trocken schütteln und ein paar Minuten auf einem Geschirrtuch ablegen.
3
Zeste der Zitrone abreiben und Saft auspressen. Beides zusammen mit den übrigen Zutaten in einem Food Processor oder Standmixer nach Belieben feiner oder gröber pürieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Bring Vitamine auf Hochtouren

Ob grüne Smoothies, frisches Pesto oder cremiges Mandelmus – Multitalent Hanno zerkleinert dank innovativem 6-Klingen-System selbst härtere Zutaten zuverlässig und faserfrei. Mit stolzen 2,7 PS hat Hanno besonders viel Power und sorgt mit einer Leistung von 2000 Watt für gleichmäßige und cremige Mixergebnisse.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben