Das Grundrezept: Der ultimative Cupcake-Teig

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Zunächst einmal: Nein, ein Cupcake ist kein Muffin. Er ist viel mehr die kleine, zarte Schwester des groben Muffin-Bruders. Für die fluffig-feine Textur sorgt Speisestärke. Außerdem hält sich das Küchlein gerne im Hintergrund und bleibt eher flach. Die große Show überlässt es dem Frosting.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2
Butter mit Zucker und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Eier und Eigelb einzeln unterrühren.
3
Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz vermengen. Abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse heben.
4
Teig in die Muffinform füllen und im heißen Ofen 20 Minuten backen, auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn du einen dunklen Teig zubereiten möchtest, einfach 30 g Mehl durch die gleiche Menge Kakao ersetzen.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben