Gruselige Kinderbowle für Halloween

Vorbereiten
5 Min.
Ruhen
12 Std.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Whooo … whooohooohooo … Hörst du auch die Geister rufen? Auf der nächsten Kinder-Halloweenparty wird diese gruselige Geisterbowle der letzte Schrei sein. Und du hast sie in Windeseile zubereitet. Die Geisterhand kannst du über Nacht einfrieren, die blutrote Bowle rührst du in 5 Minuten zusammen. Wenn du die Bowle zu süß findest, kannst du sie noch mit etwas mehr Wasser verdünnen.

Extra Tipp

Bereite ruhig ein paar Geisterhände vor, so kannst du immer mal wieder nachlegen und es gibt keine Tränen, falls eine kaputt gehen sollte.

Zubereitungsschritte

1
Am Vorabend Handschuhe mit Wasser füllen, verknoten und ins Eisfach legen.
2
Am Tag der Party alle Säfte und Wasser verrühren und kalt stellen, bis die Bowle serviert wird.
3
Bowle in eine große Schale füllen. Eishand aus dem Gefrierfach nehmen und kurz unter kaltem Wasser abspülen, bis sich der Handschuh leicht auf dem Eis bewegen lässt. Knoten aufschneiden, Handschuh entfernen und Eishand vorsichtig in die Bowle legen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Greta schenkt aus

Von selbstgemachter Limonade über Eistee bis zur Bowle – Getränkespender Greta serviert alles frisch vom Zapfhahn. Der Behälter im Mason Jar Design stillt mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern nicht nur deinen Durst, sondern auch den deiner Gäste. Einfach einfüllen und loszapfen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben