Einfach erfrischend: 13 knackige Gurkensalate

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Es gibt sie überall zu kaufen, das ganze Jahr über. Aber Saison haben Gurken eigentlich im Sommer. Gerade an heißen Tagen erfrischen sie total. Und als Salat schmecken sie mir auch viel besser als Blattsalate. Wusstest du aber, dass es noch viel mehr leckere Gurkensalate gibt, als bloß mit Essig und Öl oder in einer cremigen Joghurtsauce? Ich hab dir diese beiden Klassiker, aber auch andere Variationen zusammengestellt, die du so wahrscheinlich noch nicht gegessen hast.

Die Gurke: Ein Steckbrief

Gurken bestehen zu ca. 95 Prozent aus Wasser. Sie haben Saison von Mai bis September und versorgen uns gerade in der heißen Jahreszeit mit einer Extraportion Flüssigkeit.

Gurken sind wahre Vitaminbomben! In ihnen steckt Vitamin B, C, E und K und außerdem viel Eisen und Kalium. Also mach dich extra sommerfit und ran an die Salatschüssel!

Gurke schmeckt zwar besonders erfrischend aus dem Kühlschrank, dort lagern solltest du sie aber lieber nicht. Gurken mögen es kühl, trocken und dunkel. Wenn du sie frisch vom Markt holst, halten sie sich in einem kühlen Keller ca. 3 Wochen.

Ultimative Tipps für deinen Gurkensalat

  • Zu allererst empfehle ich dir, die Gurke per Hand zu schneiden. Wenn du Gurke sehr fein hobelst, wird sie dadurch eher labberig. Du schneidest natürlich nicht so perfekt wie eine Mandoline, aber die Scheiben sorgen für Biss im Salat.
  • Gurken enthalten Bitterstoffe. Vorallem am Stielansatz sind diese höher konzentriert. Es empfiehlt sich also, die Gurke vom anderen Ende her aufzuschneiden und den Stielansatz übrig zu lassen.
  • Wenn du verhindern willst, dass Gurke deinen Salat verwässert, kannst du sie entweder erst kurz vor dem Servieren mit Dressing anmachen oder du salzt sie zunächst und lässt sie ruhen. Nach kurzer Zeit kannst du das überschüssige Wasser, was ausgetreten ist, abgießen und die Gurke normal weiterverarbeiten. Du kannst auch die saftigen Samenstränge in der Mitte mit einem Teelöffel entfernen.
  • Sei experimentierfreudig! Gurke harmoniert mit viel mehr Aromen, also du glaubst. Melone, Ananas oder Apfel passen genauso zu dem frischen Gemüse wie Chili, Kreuzkümmel und Koriander. Taste dich ruhig langsam heran und starte mit einem klassischen Gurkensalat, den du mit wenigen Zutaten aufpeppst.
  • Verbrauch deinen Gurkensalat lieber schnell, egal wie du ihn zubereitest, er ist im Kühlschrank nur ca. 2 Tage haltbar. Am besten schmeckt er frisch. Mach einfach immer nur soviel, wie auch gebraucht wird.

Von klassisch bis außergewöhnlich: 13 Gurkensalate

Griechisch angehauchter Gurkenpasta-Salat mit Feta

Auch wenn du noch nie oder lange nicht mehr in Griechenland warst, zaubert dir dieser Salat garantiert Urlaubsfeeling herbei. Gurken, Zwiebeln, Tomaten, Oliven und Feta – diese todsichere Kombination wird getoppt von einem schnellen Dressing und würzigem Oregano. Zum Rezept

Erdbeer-Gurken-Salat und Avocado-Gurken-Salat als Salat-Törtchen

Du liebst kleine Bastelarbeiten? Servier deinen Salat doch mal als Törtchen. Gurke ist dafür die optimale Zutat, denn sie lässt sich leicht schichten, ist aber ein guter Stabilisator am Rand. Zusammen mit Erdbeeren oder Avocado kommst du auch geschmacklich voll auf deine Kosten. Zum Rezept

Scharfer Gurken-Hackfleisch-Salat mit Cashew-Dressing

Salat ist nicht nur für Vegetarier. Schön kross angebratenes Hackfleisch sorgt im Gurkensalat für Würze. Minze, Koriander und Chili bringen richtig Pfiff in deine Salatschüssel. Dazu gibt es ein herrlich cremiges Dressing und schon sind auch Fleischesser zufrieden. Zum Rezept

Einfacher Gurkensalat mit Essig und Öl

Schnell und kinderleicht zubereitet: Für Gurkensalat hab ich eigentlich immer alles da. Auch deswegen ist er ein super günstiger Salat. Und wenn der Arbeitstag lang und stressig war und ich nicht mehr all zuviel Hunger habe, ist mein einfacher Gurkensalat ein perfektes Afterwork-Essen. Zum Rezept

Schnelle Gurken-Röllchen mit Lachs

Der Salat für deine Fingerfood-Platte: Auf kleinen Holzspießen aufgerollt, schmecken Gurke, Lachs und Frischkäse nicht nur wunderbar, du hast sie auch mit einem Happs verputzt. Deine Gäste stehen plötzlich vor der Tür? Keine Sorge, die Röllchen hast du blitzschnell zubereitet. Zum Rezept

Avocado-Gurken-Tomaten-Salat

Fast wie Guacamole, nur knackiger: Gurke und Tomaten peppen den bewährten Geschmack einer Guacamole auf und verwandeln sie in einen cremigen Salat. Dieser Gurkensalat schmeckt auch als Brotaufstrich oder als cremige Füllung fürs Sandwich. Zum Rezept

Süß-saurer Möhrennudel-Gurken-Salat

Zoodles! Spiralnudeln aus Gemüse sind nicht nur ein guter Pastaersatz am Abend, auch dein Salat wird viel hübscher, wenn du das Gemüse einfach schnell durchdrehen lässt. Kichererbsen machen dich außerdem richtig satt. Zum Rezept

Thai Gurkensalat mit Chilidressing

Puh, was für eine Hitze. Da kommt dieser Gurkensalat mit exotischem Dressing, Sprossen und Chili gerade richtig. Träum dich die nächste Mittagspause einfach mit diesem Salat in den Urlaub. Zum Rezept

Exotischer Gurkensalat mit Melone

Gurke und Melone? Passt das denn zusammen? Aber klaro! Das scharf-saure Dressing und die nussigen Kürbiskerne sind genau das Richtige für dich, wenn du auf kleine Genuss-Abenteuer stehst. Zum Rezept

Apfelnudel-Gurken-Salat im Glas

Du bereitest dir auch gern einen leckeren Salat für die nächste Mittagspause vor? Perfekt! Denn dieser Apfelnudel-Gurken-Salat wird deine Kollegen richtig neidisch machen. Die Äpfel bringen eine leckere fruchtig-saure Note in den Salat. Außerdem sparst du dir Kohlenhydrate. Zum Rezept

Shrimp-Gurken-Salat mit Minze, Limette und Kümmel

Wenn exotische Salate voll dein Ding sind, solltest du auch diesen Gurkensalat mit Shrimps probiert. Das Dressing mit Chili, Kümmel, Minze und Limette transportiert dich nahezu von allein nach Fernost. Zum Rezept

Gurkensalat mit Dill

Natürlich darf auch dieser Klassiker nicht fehlen. Durch griechischen Joghurt wird das Dressing extra cremig. Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln entstauben dieses Gurkensalat-Grundrezept, das sicher bald auch dein Standard-Gurkensalat wird. Zum Rezept

Gurken-Kichererbsen-Salat to go

Ein Snack als Mittagessen, den du einfach schnell nebenbei gabeln kannst? Kein Problem: Dieser Gurken-Kichererbsen-Salat macht satt und lässt sich prima vorbereiten. Der richtige Salat für stressige Arbeitstage. Zum Rezept

15 kreative Rezepte für deinen Spiralschneider
Kostenloses Rezeptheft:
15 kreative Rezepte für deinen Spiralschneider
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben