Gusseisen-Rezepte: 9 ofenfrische Brote und Kuchen

Beschreibung

Es wird Zeit, die kompakte Kastenform rauszuholen und wundervolle Gusseisen-Rezepte herbeizuzaubern! Du benötigst: Kreativität, Lust auf Backen und Inspiration in Form von 9 vielfältigen Brot- und Kuchenideen, die deinen Geschmack treffen. Egal, ob Weißbrot, Brioche, Babka oder Schokoladenkuchen – mit der Gusseisen-Kastenform lebst du deinen langersehnten Backtraum: Knusprige Brotsorten und fluffige Küchlein zaubern wie ein Bäckermeister. Wie das geht? Rühr alle Zutaten für dein Gebäck zusammen und knete, was das Zeug hält. Verteile den Teig dann in der kratzfesten Brotbackform und ab damit in den Ofen. Dank des gusseisernen Deckels wird ein ideales Klima wie im professionellen Bäckerofen erzeugt. Die Feuchtigkeit, die Brote und Kuchen während des Backens abgeben, verteilt sich durch das wärmeleitende Material gleichmäßig im Garraum. So entfalten deine Kreationen ein wundervolles Aroma, das man bei jedem Bissen schmeckt.

Zimtschneckenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Du liebst Zimtschnecken über alles? Dann wird dich dieser Zimtschneckenkuchen vom Hocker hauen! Klar, schwedische und amerikanische Cinnamon Rolls sind der Star auf jedem Kuchenbasar. Aber wenn der große zimtige Kuchen neben den Röllchen Platz nimmt, sehen die Zimtschnecken, wie wir sie kennen, ganz schön klein aus. Da greifen wir lieber zu einem großen Stück Zimtkuchen! Zum Rezept

Knuspriges Kartoffelbrot

Krosse Krusten sind voll dein Ding? Dann knusper dich glücklich mit diesem herrlichen Kartoffelbrot! Die Gehzeit lohnt sich allemal, denn das feine Brot wird dadurch noch aromatischer und kräftiger im Geschmack. Der Bäckerei auf der anderen Straßenseite kannst du ab sofort die kalte Schulter zeigen. Denn jetzt gibt’s selbstgemachtes Kartoffelbrot frisch aus dem eigenen Ofen! Zum Rezept

Mehrkornbrot

Was ein Mehrkornbrot ausmacht? Die Mischung aus verschiedenen Mehlsorten und ganz vielen Kernen. Die frische Wurst vom Metzger und der würzige Käse vom Bauern schmecken nun mal am besten auf einer Scheibe frischgebackenem Körnerbrot – das nennen wir Frühstück für Feinschmecker. Zum Rezept

Nussbrot mit Möhren

Nüsse gehören nicht nur ins heißbegehrte Bananenbrot, sondern auch in herzhafte Brotteige. Unser Nussbrot mit Möhren ist nicht nur ein waschechter Gemüselieferant. Vielmehr ist es der geschmackvollste Begleiter zur cremigen Kürbisuppe, zum deftigen Erbseneintopf und zu knackigen Salaten. Zum Rezept

Extra Tipp

Möhren sind nicht so dein Ding? Dann lass die Karottenstifte weg und mische eine geraspelte Zucchini oder getrocknete Tomaten unter den Teig. Selbstverständlich kannst du deine Gusseisen-Rezepte auch noch mit ein paar frischen Kräutern verfeinern. Wie wäre es mit etwas Schnittlauch oder Petersilie?

Birnenkuchen mit Walnüssen

Wenn du Birnen zu Hause hast, solltest du nicht lange überlegen, was du mit dem süßen Obst zaubern kannst. Es gibt nur eine zufriedenstellende Möglichkeit: einen super saftigen Birnenkuchen backen! Für den Crunch streust du noch ein paar knackige Walnüsse oben drauf – et voilá: Das Kuchenessen ist eröffnet! Zum Rezept

F

Unser Tipp

Deine Gusseisen Kastenform für unendliche Backfreuden

Knuspriges Mehrkornbrot, fluffiges Hefegebäck oder saftige Obstkuchen – mit unserer Gusseisen Kastenform inklusive passendem Deckel schaffst du den perfekten Backraum für sie alle! Dank ihres schicken Designs sorgst du außerdem für wahre Augenschmäuse auf deiner Tafel.

Jetzt ansehen

Fluffiges Rosinenbrot

Es soll ja wirklich Menschen geben, die keine Rosinen mögen. Allerdings gehören wir definitiv nicht dazu. Statt die Rosinen aus dem fluffigen Stuten zu pulen, beschäftigen wir uns viel lieber mit dem Verzehr des weichen Brotes. Ein bisschen Butter und fruchtige Marmelade dazu – besser kann der Start in den Tag nicht sein! Zum Rezept

Haferflockenbrot mit Joghurt

Alle reden von Quark- und Smoothiebowls, aber wir können nur an vielfältige Gusseisen-Rezepte denken. Hast du dich schon mal gefragt, wie du ein proteinreiches Brot zaubern kannst, das du sowohl mit süßen als auch mit herzhaften Aufstrichen belegen kannst? Na, mit Joghurt und Haferflocken! Da sehen Porridge, Proteinshake und Co. ganz schön langweilig aus. Zum Rezept

Unser Tipp

Ein Bräter - grenzenlose Genussvielfalt

Deftiger Eintopf, saftiger Braten, fluffiger Kuchen oder doch lieber knuspriges Brot? Mit unseren Cocottes in verschiedenen Farben, Formen und Größen gelingen dir vielfältige Genüsse ganz ohne oder, wenn und aber. Die Gusseisen-Bräter im skandinavischen Design machen dabei nicht nur in deiner Küche eine schicke Figur. Dank ihrer optimalen Wärmespeicherung bleiben deine Leckerbissen auch auf dem Esstisch lange warm und sind jederzeit elegant in Szene gesetzt.

Jetzt ansehen

Bananenbrot ohne Zucker – vegan und clean

Bananabread braucht keinen Zucker, sondern lediglich ein paar reife Bananen und etwas Apfelmus. Wenn du auf Fudge-Kuchen stehst, wirst du dich vor dieser veganen Bananenbrot-Kreation verneigen. Das Geniale? Du brauchst nur 7 Zutaten, eine Kastenform und eine Küchenmaschine. Zum Rezept

Buchweizenbrot mit Chiasamen und Sesam

Der Kaffee steht auf dem Frühstückstisch – jetzt muss nur noch die Stulle belegt werden. Gut, dass noch etwas von dem leckeren Buchweizenbrot da ist. Eines unserer liebsten Gusseisen-Rezepte, das obendrein auch noch glutenfrei ist. Mit Genuss macht gesunde Ernährung doch gleich viel mehr Spaß! Zum Rezept

Nach oben
Nach oben