Hackbällchen mit Mozzarella-Kern – auf die inneren Werte kommt es an!

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hackbällchen sind einfach super: sie machen nur wenig Aufwand in der Zubereitung und du brauchst nur ein paar Zutaten, die überall schnell zu bekommen sind. Wenn mich abends die Lust auf etwas Herzhaftes packt, sind die runden Dinger einfach ideal. Schnell zu Kugeln gerollt, landen die leckeren Bällchen scharf angebraten und würzig abgeschmeckt, in einer fruchtig-würzigen Tomatensauce. Das macht gleich doppelt Spaß – beim Kochen und beim Essen!

Aber psssst … dass innen noch ein Kern aus cremigem, geschmolzenem Mozzarella wartet, weiß nur der fleißige Koch selbst. Und einige, wenige Vertraute. Ob Mittagspause oder Feierabend – Kenner dieses genialen Gerichts genießen es zu jeder Tageszeit gern als schnelle Alternative zu schwedischen Köttbullar oder Königsberger Klopsen.

Du hast mal viel Zeit im Gepäck und Lust in der Küche zu experimentieren? Dann mach dein Hackfleisch einfach mal selbst.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 160 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Für die Hackbällchen Hackfleisch mit Ei und Paprikapulver vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Paniermehl zugeben und zu einer kompakten Masse verkneten.
3
Mozzarella in 10 (ca. 1 cm große) Würfel schneiden. Hackmasse esslöffelweise zu Bällchen formen. Etwas öffnen, einen Mozzarellawürfel hineindrücken und gründlich verschließen. Mit restlicher Masse und Käsewürfeln genauso verfahren.
4
Öl in einer Pfanne erhitzen und Bällchen von allen Seiten scharf anbraten. Bällchen auf Backblech geben und im heißen Ofen ca. 5 Minuten nachgaren.
5
Für die Sauce Öl in einem Topf erhitzen. Mehl zugeben und 2 Minuten anschwitzen, dabei mit einem Schneebesen stetig rühren.
6
Stückige Tomaten nach und nach unter Rühren angießen und alle Gewürze zugeben. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf einen Schuss Wasser angießen.
7
Hackbällchen mit Sauce servieren und mit frischem Basilikum garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben