Schinken-Hackröllchen in Tomatensauce

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Was ist besser als Fleisch? Fleisch in Fleisch! Diese Schinken-Hackröllchen überzeugen mit aromatischen Kräutern, leckerer Tomatensauce und einer würzigen Käsedecke, die im Ofen schön zerläuft. Als Beilage schmeckt Reis.

Extra Tipp

Verwende für die Käsedecke ein Stück mittelalten Gouda und reibe ihn frisch über die Zutaten. So bekommst du mehr Geschmack und sparst auch noch Geld.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Auflaufform einfetten.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem kleinen Topf mit Öl ca. 5 Minuten glasig dünsten. Tomatenstücke, Tomatenmark und Salz und Pfeffer zugeben.
3
Für die Füllung Hackfleisch mit Ei, Paniermehl und Kräutern vermengen. Jeweils 2-3 EL Füllung länglich zu eine Art Wurst formen und in einer Scheibe Schinken einrollen.
4
Röllchen in die Auflaufform geben und mit Tomatensauce übergießen. Gouda reiben und darüberstreuen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten garen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Die Röllchen schmecken auch kalt und lassen sich gut aufwärmen - super für den Lunch am nächsten Tag.

Nach oben
Nach oben