Hähnchen-Chorizo-Chili für den schnellen Hunger

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wer bei Abendsonne länger als 25 Minuten in der Küche steht, ist selber schuld. Denn die schnellsten Gerichte sind oft die leckersten. Den Beweis liefert dieses Hähnchen-Chili mit Chorizo. Fix angebraten, mit einer Handvoll Gewürze in Schwung gebracht und mit Bohnen und gestückelten Tomaten eingekocht. Frische Petersilie und ein Klecks saure Sahne dazu – schon kann dein wohlverdienter Feierabend beginnen.

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und würfeln. Chorizo in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Kidney- und Canellinibohnen abgießen.
2
Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch 2 Minuten anbraten. Chorizo und Hähnchen hinzufügen und 3 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Tomatenmark und Gewürze unterrühren. Bohnen, Gemüsebrühe und gestückelte Tomaten hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.
4
Petersilie hacken. Baguette in Scheiben schneiden. Hähnchen-Chorizo-Chili in kleine Schüsseln verteilen. Je einen Klecks saure Sahne darauf geben und mit Petersilie bestreuen. Mit Brot servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben