Knuspriges Hähnchenbrust-Panini mit Tomate und Rucola

© GU Verlag, Foto: Tim Turner

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 2 Hähnchenbrustfilets, je 175 g
  • Olivenöl
  • ½ Teelöffel naturreines grobes Meersalz
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 125 g Frischkäse mit Knoblauch und Kräutern
  • 1 Handvoll zarte Rucolablätter, gewaschen und trockengeschleudert
  • 2 Eiertomaten
  • 8 Scheiben Weizenvollkornbrot (etwa 450 g), je 1 cm dick
Zubehör
  • Backblech und gusseiserne Pfanne oder zwei in Alufolie eingewickelte Ziegelsteine (zum Beschweren)
1
Den Grill für direkte mittlere Hitze (175-230 °C) vorbereiten.
2
Die an der Unterseite der Brustfilets hängenden Innenfilets entfernen. Brustfilets längs halbieren und die Fleischstreifen einzeln mit der glatten Seite nach unten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie auf etwa 6 mm flach klopfen. Auf beiden Seiten mit Öl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Grillrost mit der Bürste reinigen. Hähnchenfleisch über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 4-5 Min. grillen, bis es sich auf Druck fest anfühlt und auch im Kern nicht mehr glasig ist, dabei einmal wenden. Vom Grill nehmen und ruhen lassen.
4
Grilltemperatur auf niedrige Hitze (120-175 °C) absenken.
5
Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen. Auf vier Scheiben jeweils etwas Rucola, 3 Tomatenscheiben und 1 Hähnchenstreifen geben. Mit den übrigen Scheiben (Frischkäseseite nach unten) bedecken und fest andrücken, anschließend die Panini auf beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen.
6
Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Panini nebeneinander über direkte niedrige Hitze legen. Mit dem Backblech und mit der gusseisernen Pfanne oder den Ziegelsteinen darin beschweren und 6 bis 8 Minuten grillen, dabei einmal wenden und erneut beschweren, bis sie goldbraun geröstet sind. Vom Grill nehmen und sofort servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Grill-Rezepte für jeden Tag

Der US-amerikanische Grill-Guru Jamie Purviance verwöhnt uns in Weber's Grillen für jeden Tag mit 200 neuen Rezepten zum Grillen mit Gas und Holzkohle: Burger, Wurst, Rind-, Lamm- und Schweinefleisch, Fisch, Gemüse und Früchte - alles kommt vom Grill und bietet kulinarischen Hochgenuss. Eine kleine Küchenpraxis erklärt, wie z.B. richtiges Schneiden von Gemüse und Fleisch und das Vorbereiten von Fisch wirklich funktioniert. Dazu gibt es Tabellen zum Nachschlagen von Garzeiten und viele Extra-Rezepte für Saucen, Marinaden und Gewürzmischungen.

Jetzt ansehen
27 BBQ-Rezepte
Kostenloses Rezeptheft:
27 BBQ-Rezepte
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben