Hähnchenbrust kochen

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hähnchenbrust kochen? Ja, auch das kann richtig gut schmecken. Ich muss gestehen, ich stand dieser Methode für Hähnchenbrust zubereiten anfangs ebenfalls eher skeptisch gegenüber.

Dabei zählt Hähnchen kochen zu den schonendsten Garmethoden. Das einzige Knifflige ist die Temperatur: Ist diese zu hoch und dein Hähnchenbrustfilet gart in sprudelndem Wasser, droht es zu trocken zu werden. Greif also am besten auf einen Edelstahl-Kochtopf zurück, der eine gute Wärmeleitung hat und sich fein regulieren lässt. Der Pluspunkt dieser Zubereitung: Deine Filets garen an allen Stellen schön gleichmäßig.

Hähnchenbrustfilet kochen ist aber nicht nur schonend, sondern auch besonders kalorienarm. Kein Wunder! Schließlich kommt bei dieser Garmethode kein Fett zum Einsatz. Das heißt aber noch lange nicht, dass du Abstriche beim Geschmack machen musst. Ganz im Gegenteil. Aromatisiere deinen Kochsud vor dem Garen nach deinem Gusto. Meine 2 Lieblingsrezepte für einen intensiven Sud zum Hähnchenbrustkochen findest du hier. Probier’s aus – ich bin mir sicher, du wirst genauso überrascht sein, wie ich es war!

Unser Tipp

Kochen leicht gemacht

Bist du bereit für edle Multitalente? Mit unserem 4-teiligen Edelstahl Topfset by Tim Mälzer bist du für jede Küchen-Action bestens ausgestattet.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und auf Raumtemperatur bereitlegen.
2
Für den mediterranen Sud einen Edelstahl-Topf mit Salzwasser erhitzen. Kräuterzweige und Lorbeerblätter hinzugeben. Knoblauchzehen pellen, mit der flachen Messerseite andrücken und ins Kochwasser geben. Aufkochen und mindestens 5 Minuten köcheln lassen, dann die Temperatur herunterregulieren.
3
Für den orientalischen Sud Salzwasser und optional Limoncello in einen Edelstahl-Topf geben und erhitzen. Ingwer putzen und in Scheiben schneiden. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Orange filetieren und in Scheiben schneiden. Kardamomkapseln mit der flachen Messerseite andrücken und mit anderen Zutaten in den Topf geben. Sud mindestens 5 Minuten köcheln lassen, dann die Temperatur herunterregulieren. Minzzweige hinzugeben.
4
Hähnchenbrustfilets in den jeweiligen Sud legen und darauf achten, dass das Wasser nicht mehr siedet. Edelstahl-Topf mit Deckel bedecken und Filets ca. 10 Minuten garen lassen. Nach der Hälfte der Zeit Deckel abnehmen und Hähnchenbrustfilets wenden.
5
Hähnchenbrustfilets aus dem jeweiligen Sud nehmen, leicht abtupfen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Hähnchenbrustfilet kochen in einem orientalisch gewürzten Kochsud aus Ingwer, Chili, Minze und Orangenfilets
Nach oben
Nach oben