Hähnchenstreifen mit Quinoa-Kruste und BBQ-Honig-Senf-Dip

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht
Knusprige Panade, zartes Hähnchenfleisch und ein würzig-süßer Dip – so einfach und köstlich kann Fingerfood sein. Probieren Sie es gleich aus!

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 360 g Quinoa (gekocht)
  • 700 g Hähnchenbrustfilet
  • 120 ml Buttermilch
  • 80 g Panko- oder Paniermehl
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Gewürzsalz
  • Zitronenspalten (zum Garnieren)
Für den Dip
  • 80 g Dijon-Senf
  • 80 g Honig
  • 3 Esslöffel BBQ-Sauce
  • 1/2 Limette (Saft)
Zubehör
  • Hochleistungs-Mixer oder Mörser
1
Backofen auf 125 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Quinoa nach Packungsanleitung kochen.
2
Für den Dip Dijon-Senf, Honig, BBQ-Sauce und Limettensaft in einer Schüssel verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Gekochten Quinoa auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen. Für ca. 25-30 Minuten im Backofen goldbraun toasten. Zwischendurch mit einer Gabel durchmischen. Anschließend Backblech herausholen und Ofentemperatur auf 230 °C erhöhen.
4
2/3 des Quinoas mit einem Hochleistungs-Mixer oder Mörser zu feinen Krümeln verarbeiten. In einer Schüssel mit restlichem Quinoa, Pankomehl, 1 TL Gewürzsalz und 1 TL Pfeffer vermengen. In einer zweiten Schüssel Buttermilch und 1/3 des BBQ-Honig-Senf-Dips verrühren.
5
Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in ca. 3-4 cm breite Streifen schneiden. Hähnchenstreifen in die Schüssel mit der Buttermilch-Dip-Mischung geben und gut vermengen. Anschließend in der Schüssel mit Quinoa und Pankomehl von allen Seiten panieren.
6
Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Panierte Hähnchenstreifen auf dem Backblech verteilen, mit Olivenöl besprenkeln und für ca. 20 Minuten im Ofen goldbraun backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
7
Hähnchenstreifen mit restlichem Dip und Zitronenspalten servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Der passende Wein

Probieren Sie zu diesem innovativen Rezept einen gleichfalls ungewöhnlichen, dennoch fantastischen leichten und fruchtigen Rotwein. Der Mavum stammt vom Gardasee und bringt eine feine Würzigkeit und eine tiefe Frucht mit. Genau die passenden Komposition für diesen leckeren Snack.

Jetzt ansehen
Streetfood Deluxe
Kostenloses Rezeptheft:
Streetfood Deluxe
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben