Saftige Haselnussmakronen – nur echt mit der Haselnuss

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Heißhunger auf Makronen aber keine Lust auf Kokos oder Mandeln? Dann ist diese Nuss-Variante genau das Richtige für dich. Hier übernehmen Haselnüsse die Hauptrolle und präsentieren sich wunderbar leicht, fluffig und nicht zu süß.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 150 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Eiweiß mit dem Handrührgerät oder einer Küchemnaschine auf höchster Stufe steif schlagen, nach und nach 150 g Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
3
Haselnüsse und Zimt unter den Eischnee heben. Teig mit einem Esslöffel oder einem Spritzbeutel auf das Backblech geben und jeweils eine Haselnuss draufsetzen. Im heißen Ofen 20 - 25 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben