Hefeschmelz

Ein Topf voll mit Hefeschmelz wurde gerade mit einem Schneebesen durchgerührt. Daneben ein kleines Schälchen mit Hefeflocken.
Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Für deinen veganen Auflauf möchtest du auf cremigen Käse nicht verzichten? Dann ist Hefeschmelz die Lösung. In wenigen Minuten mixt du dir eine super cremige Käse-Alternative zusammen. Dafür machst du quasi nur eine Mehlschwitze, die du mit Hefeflocken, Senf, Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmeckst. Denn Hefeflocken geben einen schön käsigen Geschmack, während Kurkuma für eine schöne Farbe sorgt. Wenn du alles vermischt und aufgekocht hast, kannst du den Hefeschmelz weiter verwenden und zum Beispiel eine leckere Gemüselasagne machen. Worauf wartest du noch? Ran an den Topf!

Extra Tipp

Statt des Wassers kannst du auch Pflanzenmilch oder vegane Sahne verwenden. So wird die Käse-Alternative noch cremiger.

Zubereitungsschritte

1
Margarine in einem Topf schmelzen. Mehl dazugeben und gut verrühren. Wasser nach und nach unter Rühren dazugeben.
2
Hefeflocken, Senf, Kurkuma einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hefeschmelz nach Belieben weiterverwenden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Ein Topf voll mit Hefeschmelz wurde gerade mit einem Schneebesen durchgerührt. Daneben ein kleines Schälchen mit Hefeflocken.
Nach oben
Nach oben