Heidelbeersorbet mit Minze

Heidelbeersorbet in einer Schüssel angerichtet
Vorbereiten
5 Min.
Ruhen
90 Min.
Zubereiten
80 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Füße hochlegen, Schüssel in die Hand und eiskalte Erfrischung löffeln – klingt nach einem guten Plan für heiße Sommertage. Süß, fruchtig und wunderbar erfrischend kommt da dieses Heidelbeersorbet mit Minzsirup genau richtig. Wie gut, dass es auch noch kinderleicht zubereitet ist. Einfach ein paar Heidelbeeren pürieren, mit Zitronensaft, Heidelbeersaft, Wasser und Minzsirup verrühren und ab damit in deine Eismaschine.

 

Zubereitungsschritte

1
Für den Sirup Minzblätter von den Stängeln zupfen. Mit Wasser und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Topf vom Herd nehmen und Sirup 30 Minuten auskühlen lassen.
2
Für das Sorbet Heidelbeeren pürieren. Mit Minzsirup, Wasser, Zitronen- und Heidelbeersaft verrühren. Ca. 60 Minuten kaltstellen.
3
Sorbetmasse in die Eismaschine füllen und 60 Minuten gefrieren lassen. Um schöne Kugeln formen zu können, 2-3 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Heidelbeersorbet in einer Schüssel angerichtet

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Yogurt, Sorbet oder Parfait hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten in Nullkommanix und großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vorm Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben