Anzeige
In Kooperation mit Maggi

Herzhafte Muffins mit Pecorino

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein Muffin kommt selten allein. Und das natürlich nicht ohne Grund. Ohne seine zahlreichen Muffin-Kollegen wäre der herzhafte Happen natürlich sehr einsam und viel zu schnell verputzt. Der Vorteil einer ganzen Horde handlicher Muffins: Sie lassen sich mit wenigen Zutaten vorbereiten, fix im Ofen backen und überall hin mitnehmen. Dank Tomaten und reichlich geriebenem Pecorino bleiben die würzigen Leckerbissen extra lange frisch, saftig und allzeit bereit zum Wegsnacken.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Muffinform mit Backpapierstücken auskleiden.
2
Quark mit Eiern verquirlen. Öl und Milch unterrühren.
3
Pecorino reiben. Basilikum grob hacken. Jeweils 1 EL für später beiseitelegen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Kirschtomaten waschen, vierteln und entkernen. Käse, Basilikum und Tomaten zur Eier-Quark-Masse geben.
4
Mehl mit Backpulver und Maggi Würz-Mix mischen. Mit einem Kochlöffel unter die Ei-Quark-Masse heben. Dabei nur so lange rühren, bis gerade so ein Teig entsteht.
5
Teig in die Mulden der Muffinform füllen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Fertige Muffins mit restlichem Pecorino und Basilikum toppen und warm oder kalt servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Im Backpapiermantel lassen sich die herzhaften Muffins prima in einer Lunchbox mitnehmen und unterwegs snacken, ohne dass du dir die Finger schmutzig machen musst.

Nach oben
Nach oben