Süße Herztorte mit Beeren und Frischkäse-Frosting

Vorbereiten
150 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Womit du geliebten Menschen eine Freude machen kannst? Mit Geschenken… und mit Essen. Zumindest erfreuen sich meine Liebsten über jegliche Snacks, die ich ihnen mitbringe. Wenn also ein besonderer Anlass vor der Tür steht, versuche ich Geschenk und Naschkram zu verbinden. Dabei entstanden ist diese Torte in Herzform, bei dessen Zubereitung nicht nur die Freude am Backen, sondern auch meine Bastel-Begeisterung zum tragen kam.

Du kannst dir eine Schablone ausdrucken oder ein Herz frei von Hand auf das Backpapier zeichnen. Damit backst du zwei Herzen aus luftigem Biskuit und füllst sie mit einer frischen Zitronen-Buttercreme. Bei der Dekoration on top sind dir keine Grenzen gesetzt: Macarons, essbare Blüten, Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren, …alles, was dein Herz begehrt.

Extra Tipp

Deine zwei Herzschablonen sollten außen an der breitesten Stelle einen Durchmesser von 30-35 cm haben. Zeichne dann den inneren Umriss mit 4-5 cm Abstand zur Außenlinie.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Umrisse einer Herzform 2 Mal mit Bleistift auf je ein Backpapier zeichnen.
2
Eier, Zucker und Vanillezucker 10 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver, Speisestärke und Salz vermengen und vorsichtig unterheben.
3
Biskuitteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Mit der Hälfte des Teiges zuerst die Ränder der Herzen auf das Backpapier spritzen. Zwischenraum mit restlichem Teig auffüllen. Herzen 10 Minuten im heißen Ofen backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
4
Butter mit Puderzucker und Vanilleextrakt ca. 5 Minuten hell aufschlagen. Zitronenschale abreiben. Mit Frischkäse und Lebensmittelfarbe unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Frosting 30 Minuten kaltstellen.
5
Eines der Biskuitherzen auf einer Tortenplatte platzieren und mit Himbeerkonfitüre bestreichen. Die Hälfte des Frostings in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und das Herz gleichmäßig mit Cremetupfen versehen. Die Hälfte der Blau- und Himbeeren zwischen den Tupfen verteilen.
6
Zweites Herz auf die Cremetupfen setzen und ebenfalls mit Tupfen aus restlichem Frosting versehen. Nach Belieben mit essbaren Blüten, restlichen Beeren und Macarons dekorieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben