Hühnersuppe mit Zucchininudeln

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Leicht
Bei dieser würzigen Hühnersuppe lässt sich die Suppeneinlage auf die Gabel drehen - die raffinierten Zucchini-Spiralen machen satt, ohne schwer im Magen zu liegen. Eine ideale Mahlzeit für den kleinen Hunger zwischendurch.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen. Die Zwiebeln halbieren und in feine Halbmonde schneiden. Den Knoblauch hacken sowie die Möhren in 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.
2
Die Hühnerbrühe in einem großen Topf erhitzen und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und Möhren für 30 Minuten kochen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
3
In einem zweiten Topf mit Wasser die Hähnchenbrustfilets für 15 Minuten köcheln lassen, anschließend herausnehmen und mit 2 Gabeln zerkleinern.
4
Währenddessen Zucchinis waschen, die Enden abtrennen und mit dem Spiralschneider in dünne Fäden schneiden. Bei Bedarf kannst du ihre Länge auch mit einem Messer kürzen.
5
Die Zucchininudeln und das Hühnerfleisch zur Brühe geben und für 2 Minuten erhitzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben