Instant Gemüsebrühe selber machen

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht
Die selbstgemachte Instant Brühe hält sich monatelang im Glas und verleiht Suppen, Soßen oder Pasta schnelle Würze – ganz ohne künstliche Geschmacksverstärker.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 1 Knollensellerie
  • 3 große Möhren
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 rote Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Liebstöckl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • 150 g Salz
Zubehör
  • Food Processor oder Pürierstab
  • Einmachgläser

Instant Gemüsebrühe, die du als Würfel oder Pulver aus dem Supermark-Regal kennst, lässt sich mit einem Mixer oder Food Processor schnell und einfach selbst herstellen. Du brauchst dafür lediglich ein paar frische Kräuter, knackiges Gemüse und – als natürliches Konservierungsmittel – eine ordentliche Portion Salz. Besonders lecker als Basis für deine Suppen oder dein Risotto. Wie dir dein Risotto mit Sicherheit gelingt? Diese 9 Tipps helfen dir dabei.

Natürlich kannst du das Rezept auch ohne elektrischen Küchenhelfer ausprobieren, musst dafür aber etwas Zeit und Schnippel-Arbeit investieren.

Die Mühe lohnt sich! Etwa 1-2 Teelöffel der selbstgemachten Instant Brühe geben 500 ml Flüssigkeit ein volles, würziges Aroma und kommen dabei völlig ohne künstliche Geschmacksverstärker aus. Zudem kannst du das Rezept beliebig abwandeln: zum Beispiel mit Chili, Ingwer und Koriander für eine asiatische Note. Oder italienische Kräuter und getrocknete Tomaten für eine mediterrane Variante.

Ein kleiner Tipp: Zutaten mit einem hohen Wasseranteil wie beispielsweise Tomaten sind für das Rezept weniger geeignet. Je wässriger die Konsistenz desto anfälliger ist die hausgemachte Mischung für Keime und Schimmel.

Fertig abgefüllt in abgekochte Weck- oder Marmeladengläser hält sich die Instant Brühe bis zu 12 Monate (im Kühlschrank).

Adaptiert nach einem Rezept von Feinkostpunks.

1
Einmachgläser etwa 10 Minuten abkochen und auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen.
2
Sellerie, Möhren und Zwiebeln schälen. Lauch gründlich waschen. Gemüse in grobe Stücke schneiden und Kräuter grob hacken. Knoblauchzehen schälen und mit Gemüse und Kräutern im Mixer oder Food Processor etwa 2-3 Minuten fein häckseln. Falls beides nicht vorhanden ist, Gemüse in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
3
Gehäckselte Mischung wiegen. Pro 100 g Gemüse etwa 12 g Salz untermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend Gemüse im Food Processor oder mit einem Pürierstab zu einem groben Brei verarbeiten.
4
Die fertige Gemüsemischung in Einmachgläser füllen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben