Anzeige
In Kooperation mit Maggi

Instant Asia Nudelsuppe Teriyaki-Style

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Suppe
  • 150 g Minutensteaks vom Rind
  • 1 Beutel Maggi Würz-Paste zum Braten für Pak Choi Beef Teriyaki
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Stück frischer Ingwer (à 1 cm)
  • 1 Handvoll Brokkoli
  • 1 Mini Pak Choi
  • 50 g dünne Glasnudeln
  • 4 Teelöffel Sojasauce
  • 300 ml kochendes Wasser
Besonderes Zubehör
  • 1 dichtes Schraub- oder Einmachglas

Die drei Tugenden einer schnellen asiatischen Nudelsuppe to go?

  1. Du sollst reichlich frisches Gemüse verwenden und es extra fein schneiden.
  2. Du sollst deine Suppe mit Teriyakipaste und Sojasauce würzen.
  3. Du sollst deine Suppe im Glas zusammenbauen, mitnehmen, heiß aufgießen, kurz ziehen lassen und dann in Ruhe löffeln.

Wenn du diese drei einfachen Suppenregeln beachtest und deinen Löffel bereithältst, steht einer entspannten Pause mit selbstgemachter Nudelsuppe nichts mehr im Wege.

1
Die Hälfte der Maggi Würz-Paste in einer Pfanne erhitzen und Rindersteak von beiden Seiten je 30 Sekunden darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit übriger Würzpaste aus der Pfanne glasieren. 5 Minuten ruhen lassen, in fingerdicke Scheiben schneiden und zum Mitnehmen in einen dichten Behälter füllen.
2
Möhre schälen und mit einem Sparschäler zu dünnen Streifen verarbeiten. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, Brokkoli in feine Röschen teilen. Ingwer schälen und reiben, Pak Choi putzen und in feine Streifen schneiden.
3
Restliche Würz-Paste und Sojasauce verrühren. Zusammen mit sämtlichem Gemüse in ein dichtes Schraub- oder Einmachglas füllen. Rohe Glasnudeln darauf schichten und gut verschließen.
4
Zum Servieren 300 ml Wasser aufkochen und in das Glas über Nudeln, Gemüse und Würzpaste gießen. Alles gründlich umrühren, verschließen und 8-10 Minuten ziehen lassen. Rindfleisch nach der Hälfte der Ziehzeit mit in die Suppe geben und warm genießen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Brate das Fleisch in der Pfanne nur kurz mit der Paste an, denn in der heißen Suppe zieht es noch weiter gar. Gib es am besten erst kurz vor dem Löffeln dazu - so bleibt es zart.

30 gesunde Rezepte unter 30 Minuten
Kostenloses Rezeptheft:
30 gesunde Rezepte unter 30 Minuten
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben