Israelischer Couscous-Salat

Israelischer Couscous-Salat
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden. Sellerie halb in dünne Streifen und halb in kleine Würfel schneiden. Die Zeste der Orangenschale fein abreiben. Orange schälen, das Fruchtfleisch aus den Fächern herausschneiden und den Saft aus dem übrig gebliebenen Kern der Orange auspressen und zusammen mit Zeste und Fruchtfleisch beiseite stellen.
2
In einem Topf 1 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 4-5 Minuten garen.
3
Restliche Zwiebelstreifen in einer Schale mit dem Weißweinessig vermengen.
4
Sobald die Zwiebeln im Topf weich sind, Couscous dazugeben und 1-2 Minuten rösten.
5
Gemüsebrühe in den Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze herunterschalten, Brühe köcheln lassen und den Couscous 8-10 Minuten garen.
6
Minze und Petersilie hacken. Fenchelknolle klein schneiden, Fenchelblätter zum Garnieren aufheben.
7
In einer Schüssel Couscous, Kürbiskerne, Orangenzeste, -stücke und -saft sowie Fenchel, Sellerie, Feta, Minze, Petersilie und die eingelegten Zwiebeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Zum Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln und den Fenchelblättern garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Israelischer Couscous-Salat
Nach oben
Nach oben