Italienische Käse-Focaccia: Focaccia di Recco

Vorbereiten
150 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 400 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 40 ml Olivenöl
  • 10 g Salz
Für die Füllung
  • 500 g Stracchino-Käse
  • 30 ml Olivenöl
  • 10 g Salz

Die Focaccia di Recco kommt ursprünglich aus Ligurien und ist dort, zusammen mit der Farinata, eines der beliebtesten Streetfoods. Die Focaccia verdankt ihren Namen dem gleichnamigen Ort „Recco“. Darauf ist man so stolz, dass erst ein Komitee zu ihren Ehren gegründet wurde und sie dann 2012 die geschützte Herkunftsbezeichnung erhielt. Tutto Käse? Ja, aber nur in der Füllung!

1
Backofen (Umluft) auf 230 °C vorheizen.
2
Für den Teig Wasser (Zimmertemperatur) in einen Messbecher geben, mit Öl und Salz vermischen und in eine Schüssel geben. Nach und nach Mehl hinzugeben und kneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. So lange bearbeiten bis der Teig glatt und elastisch ist.
3
Auf eine leicht eingeölte Arbeitsfläche legen, eine Kugel formen und in Klarsichtfolie einwickeln. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit ein Backblech (ca. 35 x 25 cm) mit Öl einfetten.
4
Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei Hälften teilen. Eine Teighälfte bearbeiten, die andere so lange in der Klarsichtfolie lassen. Mit einem Nudelholz zu 2 mm dünnen Fladen ausrollen, etwas Öl auf die Hände geben und dann den Teig auf das Backblech legen. Dabei die Ränder vorsichtig so weit nach außen ziehen, dass man die Hand unter dem Teig sehen kann.
5
Für die Füllung den Käse mit Hilfe eines Teelöffels klecksweise auf dem Teig verteilen: Die zweite Teighälfte 2 mm dünn ausrollen und auf den Teig mit dem Käse legen. Den überschüssigen Teig entfernen. Mit einer Gabel den Rand einstechen, damit die Luft beim Backen entweichen kann.
6
Die Oberfläche mit Öl bestreichen und mit Salz bestreuen, 5 Minuten im warmen Ofen auf mittlerer Schiene backen, anschließend 10 Minuten auf oberster Schiene backen, bis die Focaccia beginnt, kross zu werden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben