Italienischer Panettone: Das Originalrezept

Vorbereiten
3,75 Std.
Zubereiten
55 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

So schmeckt der italienische Weihnachtsstollen: süß und luftig. Zwischendurch beißt du auf saftige Rum-Rosinen und Sukkade mit frischer Zitrusnote.

Zubereitungsschritte

1
Panettone-Form mit etwas Öl einfetten. Wenn du eine Kuchenform verwendest, lege sie mit etwas Backpapier aus.
2
Milch in der Mikrowelle erwärmen und mit Hefe und 1 TL Zucker vermischen, 3-4 Minuten ruhen lassen.
3
Zucker, Butter und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Zitronen- und Orangenzesten dazugeben und unterrühren. Eier nach und nach hinzufügen und solange verrühren, bis alles miteinander vermengt ist.
4
In einer großen Schüssel Mehl und Salz vermengen und die Hefe- und Eimischung langsam unterrühren, ca. 5 Minuten kneten.
5
Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit befeuchteten Händen ca. 10 Minuten kneten. Zu einem Teigball formen, in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden ruhen lassen. Der Teig sollte danach die doppelte Größe haben.
6
In einer Stielkasserolle Rosinen, Sultaninen und Rum bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren ca. 5-7 Minuten leicht köcheln lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
7
Teig nocheinmal kneten. Nach und nach Rosinen, Sultaninen, Zitronat und Orangeat untermischen. Teig zu einer Kugel formen und in die eingefettete Form geben, mit Frischhaltefolie abdecken und nochmal 1 Stunde ruhen lassen.
8
Backofen auf 180 °C vorheizen.
9
Für das Topping Puderzucker, Mandeln, Zucker und Eiweiß vermengen und auf den Panettone streichen.
10
Im heißen Ofen 40-50 Minuten backen, 10 Minuten auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben