Schnelles Joghurtdressing – für Salat, Bowls und Co.

Salat mit schnellem Joghurtdressing
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

„Ich schnibbel alle Zutaten und du machst schnell ein leckeres Dressing“ … oje – da wird die Mittagspause fix zur echten Herausforderung. Der Trick: ein simples Dressing-Rezept, das einfach immer passt. So schüttelst du gekonnt ein cremiges Joghurtdressing aus dem Ärmel, nach dem sich jeder Salat-Fan die Finger schleckt.

Als schnelles Gericht für deine Mittagspause oder deinen Feierabend empfehle ich dir dazu einen bunten Sattmacher-Salat mit Süßkartoffeln, Avocado und Maiskolben.

Hab immer das passende Dressing parat

Zubereitungsschritte

1
Für das Dressing Knoblauch schälen und pressen. Kräuter fein hacken und zusammen mit restlichen Zutaten zu einem glatten Dressing verquirlen.
2
Für die Salat-Bowl Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Süßkartoffel waschen, Enden abschneiden und in grobe Würfel schneiden. Mit Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Backblech verteilen.
3
Maiskolben auf ein Stück Alufolie legen, mit Butter bestreichen und mit Salz würzen. In Folie einschlagen und neben die Süßkartoffeln aufs Backblech legen. Alles im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen.
4
Salat und Babyspinat waschen, Avocado entkernen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gurke ebenfalls in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. Petersilie hacken.
5
Alle Zutaten zusammen mit Süßkartoffeln und Mais in Schüsseln anrichten und mit dem Joghurtdressing und frischer Limette servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Salat mit schnellem Joghurtdressing
Nach oben
Nach oben