Krümelmonster aufgepasst: Johannisbeer-Crumble mit Joghurt

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dinge von denen man nie genug bekommen kann: Glück, Freunde  und natürlich Streuselkuchen! Wie wäre es also wenn du einen riesigen Streuselberg mit Johannisbeeren backst und ihn mit all deinen lieben Freunden teilst? Mit Joghurt verfeinert, wird der Crumble außerdem so zart, dass die Glücksgefühle dich schon beim ersten Bissen übermannen.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Springorm einfetten.
2
Für die Streusel Butter zerlassen, etwas abkühlen lassen. Dinkelmehl, Zimt und Salz vermengen. Ahornsirup und zerlassene Butter hinzugeben. Mit einer Gabel vermengen, bis alles krümelig ist. Mandeln kurz unterheben, kaltstellen.
3
Für den Teig Eier mit Öl schaumig schlagen. Zucker und Vanilleextrakt einrühren.
4
Weizen- und Dinkelmehl, Backpulver, Natron, Zimt und Salz miteinander vermengen, abwechselnd mit Joghurt unter den Teig rühren. Hälfte der Johannisbeeren unterheben.
5
Teig in die Springform streichen. Mit restlichen Johannisbeeren bestreuen und mit Streuseln bedecken. Im heißen Ofen 50 - 60 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Wenn’s um cremige Desserts geht, dann ist 2-in-1 Eismaschine und Joghurtbereiter Elisa  ganz vorne mit dabei. Egal, ob Eisklassiker oder neue Kreationen – dank integriertem Kompressor zaubert sie dir ruckzuck Eis für deine hauseigene Gelateria. Morgens ist bei dir Joghurt mit Müsli und Beeren ein Muss? Elisa macht ihn dir jeden Tag frisch – bequem auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben