Johannisbeergelee

Fruchtiges Johannisbeergelee mit Quark auf frischem Baguette
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Johannisbeeren sind fruchtig und spritzig, das ist kein Geheimnis. Aus diesem Grund eignen sich die roten Beeren besonders gut für köstliches Gelee. Für ein selbstgemachtes Johannisbeergelee brauchst du nur ein paar frische, rote oder dunkle Johannisbeeren, Gelierzucker und ein paar Extrazutaten für eine feine Note. Die kleinen Trauben findest du sicher kiloweise in Muttis Garten. Über einen Besuch und ein Gläschen Eingemachtes freut sie sich sicher sehr. Das selbstgemachte Johannisbeergelee kannst du nicht nur auf einem Brötchen genießen, sondern auch in deinen Frühstücksquark rühren. Welches Gelee darf auf deinem Frühstückstisch keinesfalls fehlen?

Extra Tipp

Hat dein Gelee die richtige Konsistenz? Das kannst du ganz einfach prüfen, indem du eine Gelierprobe machst. Dafür gibst du einen Teelöffel warmes Gelee auf einen kleinen Teller. Zieht das Gelee nach ca. 1 Minute an und wird fest, kannst du es in die sterilisierten Gläser abfüllen. Ist das Gelee nicht ausreichend fest, lässt du es länger kochen und machst die Gelierprobe erneut.

Zubereitungsschritte

1
Johannisbeeren waschen, von den Rispen zupfen und in einen Topf geben. Beeren mit 300 ml Wasser aufgießen und 5 Minuten lang köcheln lassen, bis sich ein flüssiger Sud entstanden ist.
Für das Johannisbeergelee die Beeren von den Rispen zupfen
2
Johannisbeersud durch ein feines Sieb passieren (Sieb mit einem Passiertuch auskleiden, um den restlichen Saft auszupressen) und dabei den Saft auffangen.
Johannisbeersud durch ein Passiertuch drücken
3
Johannisbeersaft mit Wasser auf 1 Liter auffüllen. Mit Zucker, Vanilleextrakt und Zitronensaft in einem großen hohen Topf erneut zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten sprudelnd köcheln lassen und dabei stetig rühren.
Johannisbeergelee: mit Zitrone über Topf ausdrücken
4
Gelierprobe machen. Das noch heiße Gelee in sterile Einmachgläser füllen und vollständig auskühlen lassen.
Johannisbeergelee in sterile Einmachgläser abgefüllt
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Fruchtiges Johannisbeergelee mit Quark auf frischem Baguette

Unser Tipp

Kochen leicht gemacht

Bist du bereit für edle Multitalente? Mit unserem 4-teiligen Edelstahl Topfset by Tim Mälzer bist du für jede Küchen-Action bestens ausgestattet.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben