Kandierte Äpfel

Kandierte Äpfel mit Zuckerdekor, serviert auf einem silbernen Tablett.
Vorbereiten
5 Min.
Ruhen
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Kandierte Äpfel sind ein echter Kirmes-Klassiker und ebenfalls unter den Namen Paradiesäpfel und Liebesäpfel bekannt. Du möchtest die gezuckerten Äpfel gerne selber machen? Das klingt nach einer tollen Idee und ist auch noch schnell gemacht! Du benötigst dafür nur ein paar frische Äpfel – am besten säuerliche als Kontrast zur süßen Zuckerglasur – Holz- oder Papierstiele, viel Zucker, etwas Zitronensaft und natürlich rote Lebensmittelfarbe, damit die kandierten Äpfel auch aussehen wie auf dem Volksfest. Hast du alles zusammen? Dann bereite eine rote Zuckermasse zu und tauche die knackigen Äpfel hinein. Solange sie noch nicht hart sind, kannst du sie nach Belieben mit Zucker, Streuseln oder Perlen dekorieren.

Unser Tipp

Kochen leicht gemacht

Bist du bereit für edle Multitalente? Mit unserem 4-teiligen Edelstahl Topfset by Tim Mälzer bist du für jede Küchen-Action bestens ausgestattet.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Äpfel waschen, trocken reiben und auf ein Holzspieß stecken. Beiseitestellen.
2
In einem Topf Zucker mit Wasser, Zitronensaft und roter Lebensmittelfarbe erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (ca. 145 °C). Zuckermasse aufkochen und kurz etwas abkühlen lassen, bis die Masse anzieht.
3
Backblech mit Backpapier auslegen und mit Zucker bestreuen. Äpfel am Stiel fassen und in die Zuckermasse tauchen. Dabei die Äpfel drehen, bis sie vollständig überzogen sind.
4
Kandierte Äpfel auf dem gezuckerten Backblech abkühlen und aushärten lassen. Überschüssige Masse mit einer gefetteten Schere abschneiden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Kandierte Äpfel mit Zuckerdekor, serviert auf einem silbernen Tablett.

Extra Tipp

Damit die kandierten Äpfel schneller aushärten, kannst du sie nach dem Überziehen der Zuckerglasur kurz in Eiswasser tunken.

Nach oben
Nach oben