Anzeige
In Kooperation mit Yasashi

Kartoffelherzen mit Kräuter-Tee-Jus

Kartoffelherzen mit Kräuter-Tee-Jus mit Tomaten auf Teller
Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Romantisches Dinner für Zwei? Mit knusprigen Kartoffelherzen geht die Liebe durch den Magen! Back Kartoffeln in Herzform im Ofen goldbraun und servier sie mit Tomaten, Feta und Pinienkernen. Die größte Verführung auf diesem Valentinstags-Teller: der würzige Kräuter-Tee-Jus. Denn mit 100% natürlichen Zutaten sorgt Yasashi Bio Tee Pure Kräuter im Jus für die herzhafte Würze und Schmetterlinge im Bauch. Eine Rezeptkomposition im Zeichen der Liebe!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Für den Ansatz des Kräuter-Tee-Jus Zwiebel schälen, Möhre und Pilze putzen, alles grob würfeln und beiseitelegen.
3
Für die Kartoffelherzen Kartoffeln schälen und der Länge nach in 1 cm breite Scheiben schneiden. Mit einem kleinen Herzausstecher Kartoffelherzen ausstechen und auf dem Backblech auslegen.
Kartoffelherzen auf Brett ausstechen und auf Blech legen
4
Olivenöl über die Kartoffeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin und Thymian von den Stielen zupfen und über die Herzen streuen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
5
Für die gebackenen Tomaten Zwiebel schälen und grob würfeln. Tomaten samt Strunk und Stiel waschen, Schafskäse grob zerbröseln. Tomaten in eine kleine Auflaufform setzen, Zwiebeln, Feta und Pinienkerne darüber verteilen. Olivenöl darüber träufeln und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin und Thymian über die Tomaten verteilen.
6
Auflauf zu den Kartoffeln in den heißen Ofen geben und ca. 20 Minuten mit backen, bis der Feta bräunt und die Tomaten beginnen leicht aufzuplatzen.
7
Währenddessen für den Kräuter-Tee-Jus Yasashi Bio Tee Pure Kräuter zusammen mit Rosmarin, Thymian und Salbei aufgießen und ein paar Minuten ziehen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Möhren, Zwiebel und Pilze scharf darin anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz mit rösten. 1 EL Rotwein aufbewahren, Gemüse mit restlichem Wein ablöschen. Kräuter aus dem Tee herausnehmen. Gemüse mit Kräuter-Tee aufgießen und alles ca. 15 Minuten einreduzieren lassen.
8
Jus durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf umfüllen. Stärke mit restlichem Rotwein anrühren. Jus erneut aufkochen, angerührte Stärke unterrühren und unter Rühren bei mittlerer Hitze andicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9
Zum Servieren Kartoffelherzen und gebackene Tomaten auf Tellern anrichten und Kräuter-Tee-Jus darüber träufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Kartoffelherzen mit Kräuter-Tee-Jus mit Tomaten auf Teller
Nach oben
Nach oben