Neue Resteküche: Gebratene Kartoffelpüree-Pancakes

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

„Resteküche“ – das klingt erstmal muffig, schluffig nach Eintopf, in dem ein paar verlegene Möhren schwimmen. Nö! Nicht mit uns. Wir verhelfen Resten zu einem Image, das sie verdienen und machen aus Püree vom Vortag ein schnelles, ziemlich geniales Pfannengericht: Goldbraune Pü-Pancakes!

Zubereitungsschritte

1
Cheddar reiben. Mit Kartoffelpüree, Ei und Mehl vermengen. Masse in gleich große Kugeln formen, dann mit den Händen zu 2 cm dicken Pancakes plattieren.
2
Etwas Mehl in einen tiefen Teller geben. Pancakes von beiden Seiten in Mehl wälzen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
3
Pflanzenöl bei mittlerer Stufe erhitzen. Pancakes portionsweise 3-4 Minuten goldbraun anbraten. Mit Sour Cream und Frühlingszwiebeln garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben