Hallo-Frühling-Kerbelsuppe

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Frühling liegt in der Luft! Vielleicht noch nicht vor deiner Haustür, aber auf jeden Fall in deiner Küche. Da entfalten Kerbel, Petersilie und Schnittlauch ihre Kräuterpower direkt im Suppentopf und duften aromatisch nach frischem Wind.

 

 

Zubereitungsschritte

1
Schalotte schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Kräuter fein hacken. Radieschen putzen, Wurzel und Strunk entfernen und Knolle halbieren.
2
Butter in einem großen Topf erhitzen. Schalotten in heißem Fett 2-3 Minuten anbraten. Kartoffeln hinzufügen, kurz anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.
3
Eier 8 Minuten kochen, kalt abschrecken und pellen. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, Radieschen 1-2 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Einen Teil der gehackten Kräuter zum Garnieren beiseitestellen. Restliche Kräuter in die Brühe geben. Mit dem Stabmixer Suppe fein pürieren. Sahne untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier halbieren. Suppe auf Suppenschüsseln verteilen und mit Eierhälften, Radieschen und restlichen Kräutern garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Volle Power mit Sam!

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: 3-in-1 Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben