Kichererbsensalat mit Erdnusssauce

Kichererbsensalat mit Erdnusssauce in Schüssel serviert
Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
60 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Knackiger Kichererbsensalat trifft auf cremige Erdnusssauce! Und dazwischen tummelt sich ein kunterbuntes Zusammenspiel aus Brokkoli und Rotkohl. Auch das Superfood Quinoa gesellt sich zum veganen Salaterlebnis. Diese Schüssel voller Power zaubert dir garantiert ein Kichern ins Gesicht. Glaubst du nicht? Dann probier’s gleich mal aus!

Extra Tipp

Du liebst Meal Prep? Mach am besten die doppelte Menge und lagere den Salat im Kühlschrank. Luftdichtverschlossen hält er sich mehrere Tage.

Unser Tipp

Dein Stabmixer für alle Fälle

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten. Kichererbsen unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
2
Brokkoli in Röschen teilen und waschen. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, Brokkoli ca. 5 Minuten darin bissfest garen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Möhre schälen, halbieren und in feine Stifte schneiden. Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Rotkohl mit einem scharfen Messer oder Hobel in feine Streifen schneiden. Mit 1 TL Salz mischen und 2-3 Minuten mit den Händen kneten.
3
Für die Sauce Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote in feine Ringe schneiden. Beides zusammen mit Erdnussmus, Sojasauce, Wasser, Ahornsirup und Limettensaft in einen Mixbehälter geben und mit einem Stabmixer cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Quinoa in einer großen Schüssel mit Kichererbsen, Brokkoli, Möhren, Paprika und Rotkohl vermengen. Erdnusssauce unterrühren und den Salat ca. 1 Stunde ziehen lassen.
5
Kichererbsensalat vor dem Servieren mit gerösteten Erdnüssen und Koriander garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Kichererbsensalat mit Erdnusssauce in Schüssel serviert
Nach oben
Nach oben