Streuselkuchen mit Kirschen und einem Hauch Schoko

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wenn Streuselkuchen, dann richtig! Und zwar mit einer herrlich-fruchtigen Füllung aus Kirschen und Pudding. Obendrauf knusprige Streusel, die von zartschmelzender Schokolade getoppt werden.

Auf der Suche nach den besten Streuseln der Welt

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Springform mit Backpapier auskleiden.
2
Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Puddingpulver mit 40 g Zucker und 6 EL Saft anrühren. Restlichen Saft zum Kochen bringen, angerührtes Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Kirschen einrühren und etwas abkühlen lassen.
3
Mehl, restlichen Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz mischen. Eigelb und Butter dazugeben, zu Streuseln kneten. 2/3 der Streusel in die Springform geben und einen ca. 3 cm hohen Rand ziehen. Kirschpudding auf dem Boden verteilen.
4
Restliche Streusel mit Schokoraspeln mischen und auf dem Kirschpudding verteilen. Im heißen Ofen 35-40 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben