Kinderleicht und kunterbunt: KitKat Geburtstagskuchen

Vorbereiten
60 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Welche Torte lässt die Augen kleiner und großer Geburtstagskinder gleichzeitig erstrahlen? Eine riesige Schokoladentorte ummantelt mit knusprigem KitKat, getoppt mit vielen bunten Smarties vielleicht? Aber sicher! Immer her damit!

Aiaiai – das sieht ja ganz schön kompliziert aus. Papperlapapp! Ruckzuck ist die Sahnetorte zusammengebaut und die farbenfrohe Dekoration macht eher Spaß als Arbeit. Und nach der Tortenorgie? Da wird gesungen und gelacht und wir tanzen durch die Nacht …

Extra Tipp

Pssst … wenn’s mal besonders schnell gehen muss, kannst du auch einfach einen 2-lagigen dunklen Wiener Boden kaufen. Dann musst du nur noch die Schokosahne aufschlagen und alles zusammenbauen. Keine Sorge: Das bleibt unser süßes Geheimnis …

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 160 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
2
Für den Boden Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Butter zerlassen und auskühlen lassen.
3
Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Salz und Kakao vermengen. Mit einem Holzlöffel unter die Ei-Masse heben. Butter ebenfalls vorsichtig unterheben. Teig in die Form gießen und im heißen Ofen 30 - 40 Minuten backen, auskühlen lassen.
4
Für die Füllung Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Sahne mit Zucker steif schlagen. Kuvertüre vorsichtig unter 1/3 der Sahne heben. Restliche Sahne ebenfalls unterheben.
5
Boden waagerecht in 2 gleich dicke Teile schneiden. Unteren Boden zurück in die Springform legen und diesen schließen. Hälfte der Sahne auf dem Boden verstreichen.
6
Zweiten Boden auflegen und leicht andrücken. Tortenoberfläche und Rand mit restlicher Sahne einstreichen.
7
Für die Dekoration KitKat in einzelne Riegel brechen. Riegel eng aneinenader seitlich an die Torte drücken. Ein Schleifenband um die Torte binden. Oberfläche mit Smarties bestreuen, mindestens 4 Stunden kaltstellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn du die Torte transportieren oder nicht gleich am selben Tag servieren möchtest, solltest du 3 Blatt Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und in der warmen Küvertüre auflösen, bevor du diese unter die Sahne hebst. Dadurch erhält deine Torte mehr Standfestigkeit und die Sahne zerfließt nicht so schnell.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben