Klassischer Vanille Milchshake mit Karamell Fudge

Vorbereiten
30 Min.
Ruhen
60 Min.
Zubereiten
70 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mit dem Strohhalm die letzten Reste aus dem Glas schlürfen, sodass es laute Geräusche macht und die Menschen an den Nachbartischen sich umdrehen – das ist das einzig wahre Zeichen für einen wirklich guten Drink. Der Vanille Milchshake mit Karamell Fudge ist einer von ihnen. Ganz traditionell, ohne viel Schnickschnack, dafür mit fluffigem Vanillemilchschaum, den man sich von der Oberlippe schleckt.

Extra Tipp

Du hast kein Thermometer, um die Temperatur der Eismasse zu messen? Dann wende die Technik „zur Rose abziehen“ an. Du rührst mit einem Holzlöffel durch die Creme, nimmst ihn aus dem Topf und pustest leicht auf den Löffel. Wenn die Creme blütenförmig vom Löffel perlt, hat sie die richtige Konsistenz und du kannst den Topf vom Herd nehmen. 

Zubereitungsschritte

1
Für die Eismasse Eigelbe mit Zucker und Salz hellgelb aufschlagen.
2
Vanilleschoten halbieren und Vanillemark auskratzen. In Milch und Sahne erhitzen, aber nicht kochen.
3
Ei-Zucker-Mischung nach und nach unter die Milch-Mischung rühren. Ausgekratzte Vanilleschoten dazugeben und unter ständigem Rühren auf 75 °C erhitzen. Vom Herd nehmen, Vanilleschoten entfernen und auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen.
4
Eismasse in die Eismaschine geben und ca. 50 Minuten gefrieren lassen.
5
Für den Milchshake Vanilleschote halbieren, Vanillemark auskratzen, zusammen mit Milch und 2 Kugeln Eis in den Mixer geben und fein durchmixen, bis ein cremiger Shake entsteht.
6
Karamell Fudge in kleine Würfel schneiden. Shake in Gläser füllen und mit restlichem Eis und Fudgewürfel toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Vanille Milchshake

Unser Tipp

Die Zaubermaschine für cremiges Eis

Ihr Name ist Emma und sie mag am liebsten Eis. Aber auch Frozen Yogurt, Sorbet oder Parfait hat sie äußerst gern. Und dank Kompressor und 1,5-Liter-Behälter bereitet sie die süßen Köstlichkeiten in Nullkommanix und großer Familienportion zu. Die Zubereitung geht kinderleicht: Behälter befüllen, Maschine und Timer einschalten. Sobald dein Eis fertig ist, gibt Emma dir Bescheid und bewahrt es dank Kühlfunktion sogar vorm Dahinschmelzen.

Jetzt ansehen

 

Nach oben
Nach oben