Knäckebrot mit dreierlei Dips

Vorbereiten
75 Min.
Zubereiten
45 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für das Knäckebrot
  • 300 g Vollkornmehl
  • 250 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 100 g Gruyère
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • Salz, Pfeffer
Für den Belag

Krümelmonster aufgepasst: Bei diesem schwedischen Knäckebrot droht Suchtgefahr. Einmal angefangen, kannst du nicht mehr aufhören zu knabbern. Und wenn du dann noch drei kunterbunte Dips dazu servierst, ist für jeden deiner Gäste das Richtige dabei – es sei denn, du isst vorher alles alleine auf.

Basilikum-Aioli, Rote-Bete-Dip und Frühlingsquark machen die knackigen Brote nicht nur zur bunten Augenweide, sondern sind vor allem geschmackliche i-Tüpfelchen, an die du noch lange denken wirst.

1
Für das Knäckebrot Mehl, Butter, Milch und Backpulver zu einem Teig kneten. Salzen und Pfeffern. Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 160° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und Teig darauf möglichst dünn ausrollen. Teig in die gewünschte Form schneiden. Mithilfe einer Gabel die Oberfläche mehrmals einstechen, damit beim Backen keine Blasen entstehen.
3
Gruyère fein hobeln. Teiglinge auf Backpapier verteilen und mit Gruyère bestreuen. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Entnehmen und abkühlen lassen.
4
Für den Kräuterquark Radieschen waschen und fein würfeln. Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.
5
Quark in eine Schüssel füllen und Gemüse dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit Olivenöl gut verrühren.
6
Knäckebrote nach Belieben mit Rote-Bete-Dip, Basilikum-Aioli und Quark bestreichen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Für noch mehr Schweden-Feeling dekorier deine Knäckebrote zusätzlich mit Lachs, Gurke, Radieschen, Johannisbeeren und Dill.

 

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben