Anzeige
In Kooperation mit bofrost*

Kohlröschen-Salat mit gegrillten Zucchini

Kohlröschen-Salat mit gegrillten Zucchini und Ziegenfrischkäse auf Babyspinat, dazu Honig-Senf-Dressing im Schälchen
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein ordentliches BBQ ohne Salat ist wie Sommer ohne Grillabende – das steht mal fest! Doch was machst du, wenn der Grillabend ganz spontan geplant wird und du keinen Salat im Haus hast? Nicht verzagen und deinen Froster fragen! Er hilft dir dabei, im Handumdrehen einen Kohlröschen-Salat auf den Tisch zu bringen. Wie er das macht? In ihm schlummert das bofrost*Röschen Trio und wartet auf seinen Einsatz in der Salatschüssel. Wirf die Brokkoli-, Blumenkohl- und Romanesco-Röschen einfach in kochendes Wasser und in wenigen Minuten ist deine Hauptzutat bereit. Dazu passen hervorragend gelbe und grüne Zucchini vom Grill. Nur noch etwas Babyspinat, Datteln, Cashewkerne, Ziegenfrischkäse und ein leichtes, sommerliches Honig-Senf-Dressing. Und? Hast du jemals so entspannt ein BBQ vorbereitet?

Extra Tipp

Das A und O, um für alles in der Küche gewappnet zu sein? Immer einen gefüllten Froster haben! Mit bofrost* und dem Service der kontaktlosen und kostenfreien Lieferung, hast du ab jetzt immer was Leckeres parat. Einfach deine Lieblingsgerichte z.B bei bofrost* online bestellen und 15 € Neukundenvorteil sichern.

Zubereitungsschritte

1
Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. bofrost*Röschen Trio aus dem Froster holen, im tiefgefrorenen Zustand ins kochende Wasser geben und ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze blanchieren. Brokkoli-, Blumenkohl- und Romanesco-Röschen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und sofort in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken.
2
Grill aufheizen. Zucchini in Scheiben schneiden, mit Olivenöl vermengen und auf dem Grill von beiden Seiten ca. 4 Minuten grillen, dabei hin und wieder wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Für den Salat Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Babyspinat waschen und trockentupfen. Datteln längs halbieren. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
4
Für das Dressing Senf, Honig, Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. bofrost*Kräutergarten Schnittlauch aus dem Froster holen und im tiefgefrorenen Zustand unter das Dressing rühren.
5
Zum Servieren Kohlröschen und gegrillte Zucchini mit restlichen Zutaten für den Salat auf Tellern anrichten. Je 3 Ziegenkäsestücke auf dem Salat verteilen und mit Dressing toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Kohlröschen-Salat mit gegrillten Zucchini und Ziegenfrischkäse auf Babyspinat, dazu Honig-Senf-Dressing im Schälchen
Nach oben
Nach oben